.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vermitteln zwischen internen Telefonen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Sinnlosalex, 22 Apr. 2005.

  1. Sinnlosalex

    Sinnlosalex Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe nun Problem, mit folgender Situation:

    Beide Telefone an der Anlage klingeln. Ist das Gespräch nicht für mich, muss ich in die andere Wohnung und meiner Mutter mein Telefon geben. Kann ich mit der FBF von meinem (FON2) auf das meiner Mutter (FON1) irgendwie verbinden?

    Alex
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
  3. Sinnlosalex

    Sinnlosalex Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, ich weiß nicht, ich find in diesem Handbuch (FBF WLAN) nix. Da steht des gleiche drin wie in meinem (FBF). Da stehn nur Sachen drin, über Telefonie einrichten usw., aber das wonach ich suche, nämlich dem Verbinden von einem FON zum anderen find ich nirgends, hab auch schon das Forum durchsucht, weiß jemand Rat?
     
  4. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Sinnlosalex:

    Sieh dir mal diesem Thread zum internen Wählplan an.
    Muss da irgendwo auftauchen.
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Anruf wird auf FON2 angenommen, da wird R1 gedrückt, FON1 nimmt ab, "Hallo Mami, das ist für Dich", "Danke, mein Sohn!", FON2 legt auf, FON1 hat das Gespräch. :mrgreen:
     
  6. Sinnlosalex

    Sinnlosalex Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klar, danke Jungs! :)
     
  7. dre

    dre Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hui, wieder was dazugelernt. Ich hatte bislang immer mit R**1 von FON2 auf FON1 rübergestellt. Tastendrückersparnis von satten 50%. :)

    Dirk
     
  8. Fritzbox

    Fritzbox Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ..und was wählt man wenn man keine "R" Taste hat? Wie z.B. beim Gigaset 3000
     
  9. dre

    dre Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Guck mal ins Telefonmenü rein, da müsste was mit "Gespräch parken" oder "INT" sein.
     
  10. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn es keine spezielle R-Taste gibt, dann gibt es im Menü irgendwo "Rückfrage". Das ist das gleiche.
     
  11. bstenmans

    bstenmans Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um mal erik zu zitieren: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=12149

    **1 verbindet dich mit FON1
    **2 verbindet dich mit FON2

    Ich habe zwar kein Gigaset, aber bei meinen Gigaset 4*** ist unten rechts eine versenkte Taste, diese lange gedrückt ist das R.
    Kaum zu glauben, aber mein Binatone 500 MD hat tatsächlich keine (auch keine versteckte) R-Taste.
     
  12. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    **1 oder **2 kann man für interne Gespräche zum jeweils anderen Telefon benutzen.
     
  13. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das funktioniert aber nicht bei einem bestehenden Gespräch, welches man weiterverbinden will.
    Die gibt es beim Gigaset 3000 noch nicht. Beim Gigaset 2000 gibt es noch eine richtige R-Taste. Ich habe kein 3000er, aber gut möglich, daß dem die R-Taste fehlt. Das Menü "Rückfrage" gibt es aber, wenn es an einer passenden Basis betrieben wird.
    Dann wurde es auch nicht als "Nebenstellentauglich" beworben und verkauft.
     
  14. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also ich habe hier ein Gigaset 3000 in Betrieb.
    Und das hat eine "versenkte" R-Taste! ;)