.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verschiedenen MSNs gleiche Internet-Rufnummer zuordnen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von PaulFranz, 6 Okt. 2005.

  1. PaulFranz

    PaulFranz Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    ich habe meine F!Box 7050 schon seit einiger Zeit an meiner HICOM 118E Telefonanlage im Betrieb. Eigentlich klappt auch alles sehr gut bis auf ein Problem, ich würde gerne für verschiedene MSNs die gleiche Interrufnummer zuordnen. Der Weg über die Hauptrufnummer verwenden wenn MSN unbekannt funktioniert im meinen Fall leider nicht da es sich um 2 Gruppen a 2 MSN handelt dennen ich gerne 2 Internetrufnummer zuordnen würde. Der Trick mit *12X# ist leider auch nicht das wahre, da man das meistens vergißt. Gibt es eine andere Möglichkeit?
    Kann man vielleicht den gleichen 1&1 SIP-Account für verschiedenne MSN konfigurieren?

    Bin über jede Hilfe dankbar!
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht so richtig was du möchtest!
    Du weißt aber schon, dass man bei 1&1 4 Festnetznummern (MSN) registrieren kann!?

    Falls das dein Problem nicht löst, würde ich gerne weiterhelfen,
    müsste das Ganze dann aber auch verstehen! ;)
     
  3. PaulFranz

    PaulFranz Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich versuches es noch einmal zu erklären:

    MSN1
    \
    +------> SIP Account für MSN1
    /
    MSN2

    MSN3
    \
    +------> SIP Account für MSN3
    /
    MSN4

    Die Telefone mit der MSN1 und 2 sollen via des SIP-Accounts mit MSN1 raustelefonieren und die Telefone mit MSN3 und 4 sollen mit dem SIP-Account für MSN3 telefonieren.
    Für die Telefone MSN1 und MSN3 klappt das auch Problemlos, da ja MSN1 identisch ist mit dem SIP Account für MSN1 und bei MSN3 ist es ja das gleiche.

    Man müßte also irgendwie der F!Box festsagen können wenn das Telefon mit MSN2 versucht ein Gespräch aufzubauen verwende den SIP-Account für MSN1 etc.

    Hintergrund: Die verschiedenen MSNs für die Telefone kommen durch die veraltete Technik der HICOM-Telefonanlage zustande (war eigentlich nur für Anlagenanschlüsse gedacht) und können nicht geändert werden.
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, wenn ich das richtig interpretiere, mußt du das an deiner HICOM so einstellen!

    An meinem ISDN-Endgerät kann ich nämlich ankommende und abgehend MSN getrennt einstellen!

    Ich würde also meinem Telefon mit der ankommenden MSN4
    einfach abgehend die MSN3 zuordnen!

    Nun kenne ich deine HICOM nicht, aber die ist eh eigenwillig, oder? ;)

    Nachtrag:
    Sorry, deinen letzten Satz hatte ich wohl übersehen! :oops:

    Also dann nochmal die Frage:
    Warum registrierst du nicht einfach alle 4 MSN bei 1&1?
     
  5. PaulFranz

    PaulFranz Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich registriere die 4 MSN deswegen nicht, weil mir nicht alle MSNs gehören! Wie Du schon selbst sagtes ist HICOM sehr eigenwillig und eingetlich nur für einen Anlagenanschlußgedacht gewesen. Man kann sie aber mit ein paar Tricks auch an einem Mehrgeräteanschluß verwenden.
    Einer dieser Tricks ist, das man um eine MSN an mehreren Geräten verwenden zu können diese kürzt. Beispiel:

    Original oder wirklichen MSN: 8011680
    MSN am Telefon1: 8011680
    MSN am Telefon2: 011680
    MSN am Telefon3: 11680

    Wenn jetzt das Telefon3 mit der MSN 11680 über das Festnetz telefoniert, wird die MSN im Amt und nicht in der Anlage wieder automatisch verlängert auf 8011680.

    Leider macht das aber nicht die FritzBox und verwendet bei der unbekannten MSN immer die MSN der Hauptrufnummer.
     
  6. conecty

    conecty Guest

    Gleiches Problem.

    Habe das nur über die MSN Tasten lösen können.

    Die neue Frimware scheint das gleiche zu machen wie das Amt. Zumindest funktioniert jetzt die MSN Auswahl richtig. Habe die Nummern auch abgekürzt.

    Leider geht die Fritz Box nun mit einer anderen VoIP MSN ins Gespräch, wenn ich keine MSN übermittle, als in der Fritzbox eigerichtet. Scheinbar hat die hier ein "Vertauschungsproblem"

    Wie bekommt Du die Anlage dazu * und# zu senden? Das ist m.w. gar nicht möglich mit dem Anlagentyp.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich bin immer noch ein wenig verwirrt,
    aber schau dir mal PBX-Network an.
    Da funktioniert das wohl, verschiedenen Accounts die gleiche MSN zuzuordnen!
    Am besten mal dort im Forum direkt fragen!

    Es sei denn, du mußt es unbedingt mit 1&1 machen.
    Dann sehe ich da eigenlich keine Lösung!
     
  8. PaulFranz

    PaulFranz Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stimmt, Du hast recht!!! Die neue Firmware scheint genau das selbe zu machen wie das Amt. Super ein Problem der HICOM 118E in zusammenhang mit der F!Box kann man damit wohl auch als gelöst betrachten.

    Für das *# Problem habe ich leider noch keine Lösung gefunden.