.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verständisfrage zu Befehl killall telefon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von prontoman, 12 Aug. 2005.

  1. prontoman

    prontoman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich hab mich mal in die Wählhilfe über Port 1011 reingegraben und finde im dortigen image zum öffnen von Port 1011 die Befehle

    /usr/bin/killall telefon
    /usr/bin/telefon > dev/null

    Durch diverse Suchaktionen und Nachfragen hab ich aber auch von dem Befehlsnotifikationen

    killall telefon
    killal

    gehört.

    Worin besteht denn nun der Unterschied. Ich hab nur gemerkt, dass bei letztere Befehlsfolge mehr Infos über die Aktivitäten auf dem Telnet Cleint sichtbar sind.

    Gruß vom prontoman aus dem dvdboard

    PS ja ich kenne mich mit den Befehlen nicht aus bin aber dabei das ganze für meinen Bedarf zu verstehen.
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich kapier zwar net, was du mit den Befehlsnotifikationen willst, probier's aber trotzdem mal.
    Mit "killall telefon" wird der Telefonprozess auf der Fritz gekillt. Und mit "telefon" wird er neu gestartet. Mit "> /dev/null" wird die Ausgabe eines Prozess nach /dev/null geschickt, d.h. sie wird nicht auf der Console angezeigt.

    MfG Oliver
     
  3. prontoman

    prontoman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Genau die Antwort hatte ich vermutet und du hast sie mir bestätigt. Danke...das wars auch schon. Ich will das Wahlhilfemakro für Outlook und das Pseudoimage modifizieren, damit es meinen Bedürfnissen entspricht.
     
  4. Thunderbird0103

    Thunderbird0103 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi kannst du mir kurz erläutern was du damit vorhast, hört sich nämlich interessant an. In wiefern deinen Bedürfnissen entspricht? Hab da nämlich die Vermutung, dass es mir bei einem meiner Probleme weiterhelfen könnte.
     
  5. prontoman

    prontoman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich glaub deine Vermutung ist nicht passend. Mir geht es nicht um die weitergabe irgendwelcher Ausgaben irgendwohin, dafür verstehe ich zu wenig von Linux (um nicht zu sagen garnichts). Ich möchte nur keine vür mich unwichtigen Befehlserweiterungen im image stehen. Daher will ich nur den nackten Befehl killall telefon und telefon verwenden.
    Ich hab zwar das FritzBoxDial Makro einwenig modifiziert, damit auch internationalisierte Nummern innerhalb des deutschen Telekom Netzes funktionieren aber nicht mehr und auch nicht weniger.

    Gruß
    prontoman