.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verständnissfrage Rauschtolleranz/Leitungsdämpfung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von TuX3, 10 Dez. 2005.

  1. TuX3

    TuX3 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tag Zusammen!
    Ich habe mich mal mit dem Thema
    Signal/Rauschtoleranz & Leitungsdämpfung befasst.

    Und bevor jetzt alle Schreien les doch erstma hier...
    da kann ich nur sagen habe ich schon...

    Hätte nur mal ein Verständnisproblem zu kläre..
    Wenn ich alles Richtig verstanden habe, sieht es wie folgt aus:

    Je niedriger die Dämpfung und je höher der Signal/Rauschabstand, desto besser.

    Liege ich mit dieser Annahme richtig ?

    Dies sind meine Werte...
    Wie man sieht handelt es sich Um eine DSL 6000 Leitung.
    Mein Router ist: FRiTZ!BOX FON WLAN 7050
    Firmware-Version 14.03.89

    Ich habe mir mal die Werte von anderen Angesehen...
    Meine Leitungsdämpfung bei dB 4 / 7 ist wunderschön...

    Aber die Rauschtolleranz liegt etwasas niedrig mit 13dB. Bei allen anderen die ich gesehen habe Pendelt sie zwischen 20 und 35 db. Ist das ein Grund zur Sorge für mich?

    Zum Sp33D meiner leitung: die 740 kb\s Grenze wird oft überschritten.

    Hoffe ich habe alles richtig verstanden

    mfG
    TuX3
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Grund zur Sorge?
    Wenn Deine DSL-Anbindung stabil ist, warum sollten dann irgendwelche x-beliebigen Werte Grund zur Sorge sein?
    Beschäftige Dich erst mit dem Thema genauer, wenn Deine Leitung instabil ist!
    Noch etwas:
    je höher Dein DSL-Speed ist, umso geringer ist (physikalisch bedingt) die Siegnal-Rauschtoleranz.