.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verzoegerungen

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von holger99, 11 Aug. 2004.

  1. holger99

    holger99 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    mein Astersik-Server ist an einem T-DSL Anschluß und über ISDN an die Interne Telefonanlage angeschlossen.

    Es funktioniert soweit gut, nur bei einem externen Teilnehmer kommt es zum Delay. Umso länger das Gespräch dauert, umso länger ist auch das Delay ( nach 10min sind es ca. 10 sec.)

    An der ISDN-Konfiguration kann es nicht liegen, es tritt auch auf, wenn man über SIP telefoniert.

    Da es mit anderen Benutzern Problemlos funktioniert, kann es eigentlich nur an der Gegenstelle liegen, dazu ist mir folgendes bekannt:
    - zoom Router X4
    - Software-Client: X-Lite
    - Standort: Türkei
    - DSL-Verbindung

    Noch eine Info:
    Eine Kommunikation über den MSN-Messenger ist problemlos Möglich ( nicht über SIP, ich meine das MSN-eigene Protokoll)

    Vielen Dank.


    Gruss
    Holger
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hmm... das problem hatte mir schonmal wer berichtet, iirc liegt es daran dass wohl asterisk-intern irgendwelche puffer zu voll werden und sich das ganze bei langen gesprächen irgendwo selber in den fuss schiesst. Bin mir aber jetzt nicht mehr sicher ob das ein problem eines bestimmten releases war, ob das mittlerweile behoben ist oder was die genauen umstände waren. :gruebel:
    Muesste mal nochmal nachsehen... jedenfalls hör ich das hier nicht das erste mal (wenn ich es auch nicht aus eigener Erfahrung bestätigen kann derzeit)
     
  3. holger99

    holger99 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke fuer die schnelle Antwort, hatte eigentlcih nicht vermutet, dass es an dem Asterisk liegt, da ja andere Verbindungen problemlos funktionieren.

    Ich hab jetzt die Version 0.9.0 , auf www.asterisk.org hab ich die Version 1.0 RC 1 gefunden.

    Ist die Version zu Empfehlen, wenn nein, welche Version sollte man Installieren?

    Gruss
    Holger
     
  4. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Naja, 1.0 RC1 ist eben ein Branch einer CVS Head.
    Es ändert sich an CVS Head Version ständig etwas, man kann nicht generell sagen, die geht.
    Je nach Tag zum auschecken geht mal dies und mal jenes nicht :)

    Probier's aus, am besten parallel aufsetzen, dann kannst du leicht auf die 0.9.0 Version zurückrollen.

    Evtl. würde ich immer nur die aktuelle CVS Head Version auschecken.
     
  5. netfreak

    netfreak Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schau mal die auslastung des servers an
    bei mir rennt asterisk manchmal auf 100% und ich muss ihn neustarten.
    dann dauert vermutlich das codieren auch immer länger
     
  6. holger99

    holger99 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    teilweise gelöst: Verzögerungen

    Hallo,

    danke für die Antworten.


    Die Lösung war aber eine Andere: Die mtu/mru Werte waren im Router nicht richtig eintestellt.

    Den richtigen mtu Wert kann man wie folgt ermittlen:

    ping -f -l 1464 www.google.de

    Falls dies nicht funktioniert, die Paketgröße ( hier 1464 ) minimieren, solange bis eine Antwort zurück kommt.

    Wenn man dann auf den Wert noch 28 hinzuaddiert, hat man den maximalen MTU - Wert.

    Der MTU-Wert ist vom Provider abhängig, z.B. ist 1492 für T-online der Richtige, bei Freenet muß ein geringerer Wert eingetragen werden.

    Gruss
    Holger
     
  7. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und wo trägt man den dann ein??
     
  8. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Router. Wo genau (und ob sich der Wert konfigurieren laesst) ist modellabhaengig.