.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vodafone: Keine Entscheidung gegen VoIP

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 21 Sep. 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vodafone: Keine Entscheidung gegen VoIP

    Vodafone will VoIP (Voice-over-IP) im Rahmen seiner Datentarifverträge nicht blockieren, sondern vielmehr den Preiskampf dagegen aufnehmen. Ein Sprecher von Vodafone Deutschland bestätigte gegenüber heise online diese Aussagen von Vodafone-CTO Thomas Geitner auf einer Analystenkonferenz Anfang der Woche. Geitner hatte gesagt, man müsse VoIP als eine Realität akzeptieren und lediglich sicherstellen, dass man kostenmäßig konkurrenzfähig sei.

    Artikel bei heise online