Voice SMS nervt

horstbgl

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Voice SMS (0193010) nervt öfters, weil die Zeit des Klingelns oft recht kurz ist und unzählige Neuversuche folgen.
Da wir bei Vodafone sind, können wir wohl diesen Dienst nicht abbestellen. Die Nummer zu blockieren, hätte wohl den Nachteil, dass die Absender (meist Senioren, die versehentlich die Festnetznummer als SMS Ziel nehmen) wohl glauben, die Nachricht sei zugestellt. Aber in letzter Zeit passiert es sogar bei Firmen.
Ich habe die Fritz Box 7490 und damit ein Gigaset C570HXc da gibt es wohl keinen Trick?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,053
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Rangehen, blocken oder Rufnummer zur Telekom wechseln.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,761
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Noch viel besser: Die Voice-SMS-Rufnummer (0193010) auf einen FRITZ!Box Anrufbeantworter umleiten (mit sofortiger Aufnahme, ohne Ansagetext).
Dann kann man die SMS-Ansagen nach belieben abhören und/oder löschen.
 
  • Like
Reaktionen: HabNeFritzbox

horstbgl

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke, Idee finde ich auf Anhieb sehr gut. Aber kann ich wirklich nur von einer Rufnummer auf einen Anrufbeantworter umleiten?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,053
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Ja, einfach so in der Rufumleitung in der FB angeben.
 

horstbgl

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Funktioniert demnach: Neuer Anrufbeantworter Zeitsteuerung, komplett auf "aus" markiert und dann Umleitung der Ruffnummer "sofort" in diesen Anrufbeantworter?
Ich bin noch nie in solche Feinheiten eingestiegen...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,053
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Zeitsteuerung brauchst nicht, seiden möchtest ganze nur zu bestimmten Zeiten.

Neuer AB, nennst den SMS Box oder so, sofortige Annahme.
1.jpg
Rufnummer keine
Übernehmen

Dann Ansage bearbeiten, Ansage ändern auf etwas kurzes, kannst ja irgendeine Sounddatei nehmen mit 1-2 Sek Sound oder stille, egal.

Und dann die Rufumleitung von 0193010 umleiten auf AB SMS Box.

Kannst den AB auch bearbeiten und Aufnahme per Email zusenden lassen wenn möchtest.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,761
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Dann Ansage bearbeiten, Ansage ändern auf etwas kurzes,
Das ist nicht zu empfehlöen, da die SMS-Voicebox sofort losplappert und sich keine Ansage anhört.
Die Ansage muß komplett abgeschaltet werden, sonst geht der Anfang das Voice-SMS verloren!
 

horstbgl

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sanke! Aber dann habe ich das Vorgehen doch falsch verstanden. Ich dachte, dass die Ansagelänge keine Rolle spielt, wenn ich den Anrufbeantworter auf Zeitsteuerung und durchgehend "keine Aktion" stelle und dann die Weiterleitung von 0193010 zum Anrufbeantworter mit "sofort" aktiviere. Ist dann keine Weiterleitung möglich? Oder wird beim Weiterleiten doch eine Ansage aktiv?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,761
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Die Zeitsteuerung macht keinen Sinn, da du ja nicht weist, wer dir wann eine SMS auf die Ortsrufnummer schickt.
Der SMS-AB darf auch keine Kreuze bei den Rufnummern haben. Er wird nur per Rufumleitung angesprochen.
Probier es doch einfach selbst aus und schick dir vom Handy eine SMS an deine Ortsrufnummer.
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,053
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Ist doch Blödsinn statt direkt "Nachrichten aufnehmen" eine Zeitsteuerung zumachen die dauerhaft auf "Nachrichten aufnehmen" steht.

Weiß nicht wo ihr "keine Aktion" oder "keine Ansage" her habt, steht nicht zur Auswahl.
2.jpg 3.jpg

Daher ja Vorschlag irgendeinen Sound oder so mit ca. 1 Sek. länge, SMS vorlesen fägnt ja nicht sofort an, die warten ja teils noch 3, 4 Sek.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,573
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Moinsen


Weiß nicht wo ihr "keine Aktion" oder "keine Ansage" her habt, steht nicht zur Auswahl.
@HabNeFritzbox,...
Nimm dir mal die Zeit und ruf die Dame ( **600 ) an und spiel Alles durch was sie dir erzählt.
...kurz: Im Menü 4-1-1* lässt sich "Keine Ansage", oder eine Selbsterzeugte von äußerst kurzer Länge, mit 2 auswählen.


* Die ABnette sollte mit 3 schon aktiv sein ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

horstbgl

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Für mich ist der ganze Komplex mit Weiterleiten und Anrufbeantworter völliges Neuland. Deshalb hatte ich den Vorschlag von Joe_57 in Nr. 3 wohl falsch verstanden.
Ich glaubte. dass ich zum sonst ungenutzten Anrufbeantworter (also keine Aufnahme) einfach eine Rufumleitung auf internen Anrufbeantworter von Rufnummer 0193010 einrichten kann, als "sofort". Dann müsste demnach beim Anrufbeantworter keine Aufnahmezeit aktiv sein. Wie ich aber später gelesen habe, ginge es nur als Aufnahme und nicht als Weiterleitung, bzw. Weiterleitung nur mit aktiver Aufnahmefunktion?
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,573
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Mein Umleitungsziel für nervende Anrufe: AVM HD Demo Kurzwahlen
Musik: **797
Gequatsche: **798 **799

Bildschirmfoto vom 2020-08-02 10-59-36.png
Wenn kein Sprachkanal verschwendet werden soll: Sperren
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,053
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Ich weiß nicht ob du da einiges verwechselst.

Der AB muss aufnehmen, sonst macht ganze doch keinen Sinn.

koy, es geht nicht um nervende Anrufer, sondern um nervende SMS welche Vorgelesen werden. Daher ist Umleitung auf ne Demo Nummer nicht zielführend.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,573
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
AB braucht die Feineinstellung im Webinterface...
Aufnahme: sofort
( Wenn bei Anruf mit 3 dann ist Standard: 20 Sekunden )
Dann im Sprachmenü ( **600 ) 4-1-1 und bei "Keine Ansage" die 2 drücken.
...dann piept er nur 1x kurz als Zeichen das aufgenommen wird.
Danach kann die SMS Zentrale (Nummer) auf den AB weitergeleitet werden.
Als Weiterleitungsziel bieten sich aber ABs an ( neu anlegen, **601 bis **604 ), denen keine Nummer zugeordnet ist.
 
Zuletzt bearbeitet: