.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoiceMail über CAPI meldet sich nicht

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von SvenF, 1 März 2005.

  1. SvenF

    SvenF Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ich hätt da gern mal ein Problem :wink:

    Ich habe einen * am internen S0 meiner TK-Anlage (T-Concept XI321).

    Eingehende und ausgehende Rufe via SIP und IAX2 klappen problemlos, auch das Weiterleiten an die Endgeräte ist kein Problem.
    Ebenfalls unproblematisch ist VoiceMail auf ankommenden SIP oder IAX2-Connections.

    Ich möchte * aber gerne auch als Anrufbeantworter für über ISDN eingehende Rufe nutzen.

    Ich habe nun -ersteinmal zu Testzwecken- eine MSN in der Anlage auf den * geforwarded. Der Anruf wird ordentlich signalisiert und lt. Debug-Ausgabe springt die VoiceMail auch an. Nach dem Anruf ist auch ein Soundfile im Spool, ich werde via email benachrichtigt, es scheint so, als ob alles richtig läuft.

    Allerdings höre ich die Mailbox nicht - wenn ich mich selber anrufe (auch von außerhalb) höre ich zwar den Beep, aber auch das gesprochene wird nicht aufgezeichnet.

    Hier einmal meine capi.conf
    Code:
    [general]
    nationalprefix=49
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    
    msn=20,21,22
    incomingmsn=20,21,22
    controller=1
    softdtmf=0
    context=capiin
    echocancel=no
    devices=2 
    Hier der entsprechende Kontext in der extension.conf
    Code:
    [capiin]
    
    [...]
    
    exten => 20,1,SetLanguage(de)
    exten => 20,2,Answer
    exten => 20,3,Wait(1)
    exten => 20,4,Voicemail(u1002)
    exten => 20,5,Hangup
    Die Konsolenausgaber bei einem Anruf zeigt AFAICS nix ausergewöhnliches
    Code:
        -- creating pipe for PLCI=0x101 msn = 20
           > sent ALERT_REQ PLCI = 0x101
        -- Executing SetLanguage("CAPI[contr1/20]/1", "de") in new stack
        -- Executing Answer("CAPI[contr1/20]/1", "") in new stack
        -- CAPI Answering for MSN 20
        -- Executing Wait("CAPI[contr1/20]/1", "1") in new stack
        -- started pbx on channel (callgroup=0)!
           > sent FACILITY_REQ (PLCI=0x101)
        -- Executing VoiceMail("CAPI[contr1/20]/1", "u1002") in new stack
        -- Playing 'voicemail/default/1002/unavail' (language 'de')
        -- Playing 'vm-intro' (language 'de')
        -- Playing 'beep' (language 'de')
        -- Recording the message
        -- x=0, open writing:  /var/spool/asterisk/voicemail/default/1002/INBOX/msg0001 format: wav49, 0x80cca18
        -- x=1, open writing:  /var/spool/asterisk/voicemail/default/1002/INBOX/msg0001 format: gsm, 0x80ccd08
        -- x=2, open writing:  /var/spool/asterisk/voicemail/default/1002/INBOX/msg0001 format: wav, 0x8104820
        -- User hung up
      == Spawn extension (capiin, 20, 4) exited non-zero on 'CAPI[contr1/20]/1'
        -- CAPI Hangingup
        -- removed pipe for PLCI = 0x101
    Falls es noch wichtig sein sollte:
    Ich kann problemlos über die 21 ins VoiceMail-Menü kommen, da höre ich auch etwas, auch kann ich problemlos über die CAPI über SIP anrufen, alles kein Problem. Aber wenn ich die 20 wähle höre ich einfach *nichts*.

    Ich hoffe, ich habe nichts vergessen und hoffe weiterhin, dass jemand eine Lösung für mein Problem hat:)


    Danke im voraus!
    Sven