.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voicemail : Stehe ich auf dem Schlauch?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von jock, 8 Dez. 2005.

  1. jock

    jock Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte für die einzelnen Extensions eine eigene Mailboxansage (ohne jegliche weitere Hinweise) aktivieren, sofern die Datei greet.gsm im jeweiligen Verzeichnis liegt.


    Dazu habe ich das Makro angelegt:

    (...)
    exten => s-NOANSWER,1,VoiceMail(u${MACRO_EXTEN:6})

    gleichzeitig liegt im Verzechnis
    /var/spool/asterisk/voicemail/default/11/
    die Datei "greet.gsm"

    Leider wird nach Abspielen der Ansage, immer noch die Ansage gesprochen: "Please leave your message after the tone. When done, hang up, or press the pound key."

    Nehme ich "VoiceMail(su${MACRO_EXTEN:6})" wird immer noch nach der Ansage abgespielt: "... is unavailable".

    Wie bringe ich die anlage dazu, ausschließlich die eigene ansage zu benutzen, zu piepen und dann mit der aufnahme zu starten?
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    poste doch bitte mal die Ausgabe auf der Asterisk-CLI wenn Du das probierst.
     
  3. jock

    jock Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit der Einstellung "u" kommt:

    Nobody picked up in 22000 ms
    -- Executing Goto("Zap/4-1", "s-NOANSWER|1") in new stack
    -- Goto (macro-sipexten,s-NOANSWER,1)
    -- Executing VoiceMail("Zap/4-1", "u21") in new stack
    -- Playing 'voicemail/default/21/greet' (language 'de')
    -- Playing 'vm-isunavail' (language 'de')
    -- Playing 'vm-intro' (language 'de')

    -- Playing 'beep' (language 'de')
    -- Recording the message



    Mit der Einstellung "su" kommt:

    Nobody picked up in 22000 ms
    -- Executing Goto("Zap/4-1", "s-NOANSWER|1") in new stack
    -- Goto (macro-sipexten,s-NOANSWER,1)
    -- Executing VoiceMail("Zap/4-1", "su21") in new stack
    -- Playing 'voicemail/default/21/greet' (language 'de')
    -- Playing 'vm-isunavail' (language 'de')
    -- Playing 'beep' (language 'de')
    -- Recording the message
     
  4. madiehl

    madiehl Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann bleibt wohl nur, die greet.gsm in vm-isunavail.gsm umzubenennen, oder habe ich Dich falsch verstanden? Mal abgesehen davon, das die in /default/11 liegt und abgespielt wird aus /default/21
     
  5. jock

    jock Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh, nein, ich habe nur zweimal verschiedene Extensions angerufen :roll:

    Es wird schon die Datei aus /21 abgespielt.

    Aber das umbenennen wird nichts bringen, denn dann spielt er es ja zwei mal ab:

    -- Playing 'voicemail/default/21/greet' (language 'de')
    -- Playing 'vm-isunavail' (language 'de')