.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP über bestehende TK anlage!!!!

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Lazkopat, 10 Jan. 2005.

  1. Lazkopat

    Lazkopat Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag

    habe ein kleines Problem und fragen dazu.
    Unzwar:

    Ich will meine TK anlage und meine normalen Telefone weiterhin nutzen,
    allerdings will ich keine neuen Rufnr. haben sondern weiterhin die gewohnten beibehalten.

    Habe 2 ISDN Anschlüsse (allso 4 Leitungen) über eine TK anlage
    (elmeg C88m) am Laufen.
    Dazu kommt noch eine T-DSL leitung mit 2 Mbits (normaler Upload)
    Es sind 7 Telefone, 2 Server und 7 Rechner angeschlossen.

    Wie kann ich dieses Problem, ohne eine zusätzliche Hardware zu kaufen, und alle gespräche über VoIP mit den normalen Telefon ohne zusätzliche nummer lösen.

    Ich danke für jede antwort die ich bekomme.
     
  2. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
    Um weitere Hardware wirst du nicht drumherum kommen. Der i-p-tel Callrunner wäre eventuell das richtige für dich.
     
  3. Lazkopat

    Lazkopat Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm
    und was wäre das für ein Gerät und wiviel würde das den kosten???
     
  4. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
  5. Lazkopat

    Lazkopat Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke dir.
    Noch eine andere Frage was brauche ich dan wen ich Kein ISDN habe sondern nur eine DSL Leitung über ein normalen T-Net anschluss????
     
  6. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich persönlich halte nichts vom Callrunner, er lässt sich so gut wie nicht frei konfigurieren, es gibt kein ordentliches Handbuch und er kann nur einen S0 pro Gerät. Ich bevorzuge die Produkte von INALP. Die Smartnode 1400 hat zwei S0-Anschlüsse, die frei konfiguriert werden können, d.h. du kannst den S0-4 und S0-3 von deine C88m damit verbinden und dann über 4 Kanäle telefonieren. Allerdings würde ich persönlich noch nicht den Umstieg auf reines VOIP wagen, wenn die Verfügbarkeit des Telefons ein Thema ist.

    Datenblatt Smartnode:
    http://www.inalp.com/de/products/smartnode/1400/main.htm

    Wenn Du deine bisherigen Rufnummer behalten willst, brauchst Du einen Provider auf den Du die Nummern portieren kannt und der es dir erlaubt vier Gespräche gleichzeitig über Deinen Account zu führen.

    Alternativ kannst du zum probieren einen freien S0 deiner Anlage (sofern vorhanden) auf ein Gateway schalten und bei Deiner C88m per Vorwahl (*8?) diesen Anschluß für abgehende Gespräche nutzen.

    Ich habe eine C88m mit 3xAnlagenanschluß, 1x Mehrgeräte und einem VOIP-Gateway (Smartnode 1200). Klappt soweit ganz gut.

    Viel Erfolg,
    Andreas
     
  7. Lazkopat

    Lazkopat Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hört sich intresanter an.
    Dan brauche ich nicht für jedes Telefon ein Callrunner.
    Sondern nur 1 SmartNode für 4 Geräte.
    Meine Vernetzung baut auf Lan Basierende Telefonie.
    Und Bis jetzt habe ich auch nicht die Möglichkeit Gefunden den Callrunner so einzurichten. Aber der Preis von 699,- ist schon Happig. :?
    zumindestens habe ich mher Einstellungsmöglichkeiten gegenüber dem CallRunner der allerdings nur 10 euro billiger ist und nur ein Telefon unterstützt. Brauche ich für den CallRunner den auch einen Provider der mir die Rufnummern Importieren läst??? Oder verwaltet mir das der Callrunner ohne Provider???
    Was für Anbieter gibt es die eine Rufnummern mitnahme unterstützt????
     
  8. Lazkopat

    Lazkopat Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe jetzt hier eine Sipura SPA-3000.
    Laut Hersteller ist es Möglich das dieses Gerät so konfigurieren kann das ich mit jedem Telefon egal welches per tasten kombination auf dieses Gerät zugreifen kann um über VoIP zu telefonieren, ohne eine Tastenkombination wird das gespräch über normale Telefon leitung durchgeführt.

    Wer hat dieses Gerät und wie kann ich das Konfiguriere mit meiner Elmeg C88m. Hat jemmand vileicht eine Config datei die er mir schicken könnte????

    Danke im Vorraus.
     
  9. bishop2k

    bishop2k Neuer User

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ah hier bin ich ja richtig

    ich hab naemlich ne ict 88
    die soll ans sip dran

    allerdings bin ich nich bereit 700 e fuer 1 adapter hinzulegen
    100 e allerdings schon

    gibts da was oder mussich doch asterisk machen.. das is wohl voll der endstress..