.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP Anbieter nach Reconnect nicht verbunden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von EffeX7, 16 Feb. 2005.

  1. EffeX7

    EffeX7 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle miteinander.
    Ich habe eine kleines Prob mit meiner Fritz!BoxFON ATA..
    Ich betreibe sie hinter einem Router, was ja mit der ATA kein Prob is :)
    Wie ja allen hier bewusst, wird man bei T-DSL alles 24 Stunden getrennt (vom inet) und kann sich dann sofort wieder verbinden.
    Dies ist logischerweise auch bei mir so.
    Mein Router (wie gesacht nicht die Fritz!Box) reconnected sich dann auch sofort wieder.
    So weit so gut ... hatte ja jetzt erst mal nichts mit der FBF zu tun.
    Aber nach jedem dieser reconnects steht in der Status-Anzeige bei der FBF, das meine VoIP Anbieter nicht mehr verbunden sind (nicht registriert).
    Dies ändert sich erst, wenn ich mit jedem dieser Anbieter eine Verbindung aufgebaut habe.
    Tue ich dies nicht, dann bin ich auch auf der jeweiligen VoIP Nummer nicht zu erreichen.

    Was is denn da los?
    Wäre schön, wenn jemand eine Idee hätte!

    ps: Noch kleines Prob hinterher - Warum kann ich der Box nur ne IP via DHCP geben, wenn ich das fest einstelle, dann zeigt er mir im WebInterface zwar die eingegebene IP an, aber erreichen tue ich die Box dann nur über 192.168.178.1 bzw 254 ??
     
  2. stefanka

    stefanka Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo EffeX7,

    so ganz spontan fallen mir zwei eventuelle Lösungsmöglichkeiten ein:
    1. Firmware updaten
    2. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann nochmal alles neu einstellen.
    Ich kann Deine Probleme nämlich nicht bestätigen.

    Viele Grüße
    Stefan