.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP bei web.de - Gespraechsqualitaet "unter aller sau&

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Jhonny1984, 12 Okt. 2004.

  1. Jhonny1984

    Jhonny1984 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Forianer,
    ich bin neu hier und habe schon ein ziemliches Problem. Ich bin von zuhause ins Wohnheim gezogen, und brauche hier nun Telefon. Da wir hier einen Internet-zugang haben, habe ich einfach mal VoIP ausprobiert. ich habe mein web.de-Kontoaufgeladen, die software installiert und lostelefoniert. Die Verbindung zu unserem anschluss zu hause (ISDN) klappte problemlos, meine Freundin (analog) konnte mich kaum bis garnicht verstehen. die leitung knackste und meine Worte wurden "abgeschnitten". Das Netzwerk bietet fuer 29 Zimmer 3072 Download und 512kbt/s upstream. Eigentlich genug fuer mich, oder? (wie kann ich testen wieviel leitung mir zur verfuegung steht?)

    ich frage mich jetzt, warum der anruf zu einem analogen Teilnehmer so unter qualitaetsverlust leidet, der ISDN anruf (30 sec spaeter und bei mehr als 5 versuchen zu unterschiedlichen zeiten) qualitativ _viel_ hochwertiger ist. dsa duerfte doch eigentlich nichts mit der uploadgeschwindigkeit zu tun haben, oder?

    ich wuerde mich freuen, wenn mir jemand helfen koennte.

    MFG

    Manuel
     
  2. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Hast Du schonmal einen anderen Provider probiert? Könnte ein Problem bei Web.de sein.
     
  3. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na ja bei 512 kb upload für 29 Zimmer - wenn da einer mal kurz ne Datei runterlädt kann man es vergessen. Lass da mal nur 5 Leute VoIP mit dem Codec 711 machen...
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Schon richtig, aber sollte es wirklich Zufall sein, dass ausschließlich bei "Analoggesprächen" der upload nicht ausreicht?
     
  5. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Natürlich kann das mehrere Ursachen haben - kann am VoIP-Anbieter liegen aber es könnte ja auch sein, dass gerade zu diesem Zeitpunkt jemand eine Datei heruntergeladen hat. Außerdem ist die Softwarelösung oftmals qualitativ nicht so gut wie Hardwarelösungen. Ohne funktionierendes QoS ist das schwierig...
     
  6. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Also, bitte einmal beides mehrmals und kurz hintereinander testen. Evtl. nochmal Sipps oder Xlite (ersteres Demo, zweites kostenlos) runterladen und evtl. auch mal den Provider wechseln.