.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP Gateway 5188 [war: AVM Profibox]

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von foschi, 23 Jan. 2006.

  1. foschi

    foschi Guest

    #1 foschi, 23 Jan. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 März 2006
    Auf einer AVM-Veranstaltung hat AVM vor einigen Tagen ein neues Produkt als working sample vorgestellt, mit 2/4 internen und 2/4 externen S0. Sind Infos dazu hier richtig? Ist allerdings von AVM nicht als consumer product eingestuft, sondern ausdrücklich als business product ;-)

    foschi
     
  2. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Das Imperium schlägt zurück? ;)

    Erst mal bitte Infos, wenn vorhanden; verschieben kann man es noch immer.
     
  3. foschi

    foschi Guest

    #3 foschi, 23 Jan. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24 Jan. 2006
    OK, dann also erstmal hier.

    Das "Produkt" ist noch nicht fertig, und hat auch offiziell noch keinen Namen; AVM nennt es zur Zeit Profibox. Es wird zwei Geräte geben mit den folgenden Features (alle Angaben nur als Mindestangabe verstehen, das Produkt ist noch nicht fertig entwickelt, und kann/wird sich noch ändern):

    Gerät 1: 2x ext. S0, 2x int. S0, 4 Port LAN-Switch, DSL-Modem
    Gerät 2: 4x ext. S0, 4x int. S0, 4 Port LAN-Switch, DSL-Modem

    - wieder basierend auf TI AR2/Linux
    - alle Anschlüsse werden vollwertig als RJ45 herausgeführt (allerdings nicht in 19", sondern andere Gehäuseform)
    - für Anlagenanschluß/Mehrgeräteanschluß
    - Taste zum Durchschalten aller externen auf interne S0 (1:1-Verbindung)
    - LEDs für Zustände der S0-Anschlüsse/Internet
    - ADSL2+, Bandbreitenmanagement, DynDNS, Dual-Mode (ATA)
    - 20 SIP-Accounts
    - vollwertige IPSec-Implementierung AES 256 Bit
    - AVM VPN-Client in Entwicklung
    - Anrufbeantworter mit Weiterleitung per email

    Gerät soll zur CeBit vorgestellt werden, offiziell Ende Q2 kommen und für den Fachhandel sein. Kosten Händler unter EUR 300.- für die 2/2er und unter EUR 600.- für die 4/4er.

    Das auf der Veranstaltung sichtbare Gerät war ein handgelöteter Prototyp in einem 7050er-Gehäuse, welches man grau umlackiert hatte (sah auch sehr nach Prototyp aus), und an dem alle Anschlüsse schon per RJ45 herausgeführt waren. Zur Zeit gibt es noch kein Webinterface, Konfig nur per Konsole.

    foschi
     
  4. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Klingt ja nicht schlecht und steigert dann mal wieder die Qual der Wahl! :mrgreen:
     
  5. haix

    haix Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibts denn davon schon Bilder?

    auch vom Prototypen und dessen Anschlüsse?

    Gruß HAIX
     
  6. foschi

    foschi Guest

    Meine Handykamera war zu schlecht. Außerdem bleibt das Gerät ja nicht so... Vielleicht schaff ich in den nächsten Tagen mal ein brauchbares Bild.

    foschi
     
  7. haix

    haix Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zeigen die den Prototypen denn noch öfter?

    Wie kann man sich den denn anschauen - und wo? Zeigt AVM den auch in Aktion?

    HAIX
     
  8. foschi

    foschi Guest

  9. foschi

    foschi Guest

    #9 foschi, 2 März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 März 2006
    jetzt auch mit Bild: AVM VoIP Gateway 5188

    Vorstellung auf CeBit '06. Pressetext AVM:

    Mit dem neuen AVM VoIP Gateway 5188 profitieren jetzt auch Firmen mit größeren TK-Anlagen von den Preisvorteilen, der hohen Qualität und den zahlreichen Leistungsmerkmalen der Internettelefonie. Das AVM VoIP Gateway 5188 ist ein voll ausgestatteter ADSL/ADSL2+-Router und verbindet professionelle Telefonanlagen mit Voice over IP. Über 4 interne und 4 externe S0-Anschlüsse können bis zu 8 simultane Gespräche flexibel über das Festnetz oder Internet geleitet werden.

    AVM VoIP Gateway 5188

    [​IMG]Flexible Nutzung von Festnetz- und Internettelefonie für mittelgroße TK-Anlagen
    [​IMG]Vorhandene Rufnummern bleiben ohne Änderung an TK-Anlage nutzbar
    [​IMG]Komfortable und sichere Nutzung von ISDN und VoIP-Leistungsmerkmalen
    [​IMG]Für Mehrgeräte-/Anlagenanschlüsse mit bis zu 4 S0-NT sowie ADSL/ADSL2+-Internetzugängen
     

    Anhänge:

  10. leo22

    leo22 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #10 leo22, 9 März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18 Sep. 2006
    AVM VoIP-Gateways 5188 und 5144

    Heute hat die CeBIT begonnen, und AVM hat auf der Website ein paar weitere Infos geschrieben. Ein großes Produktfoto gibt's hier.


    AVM VoIP-Gateway 5188 / VoIP-Gateway 5144

    AVM mit professionellem VoIP für TK-Anlagen — VoIP im Unternehmenseinsatz so komfortabel wie noch nie

    [​IMG]Verbindet TK-Anlagen mit ADSL/ADSL2+, VoIP und Festnetz
    [​IMG]Für Anlagen mit bis zu vier ISDN-S0-Anschlüssen
    [​IMG]Keine Anpassungen an vorhandener TK-Anlage notwendig
    [​IMG]ISDN- und SIP-Komfortmerkmale für Internettelefonie
    [​IMG]DSL-Router mit Firewall, Traffic Shaping, Budgets, VPN

    Mit dem VoIP-Gateway 5188 stellt AVM zur Cebit erstmals eine Voice over IP-Lösung vor, die ganz auf den professionellen Einsatz zugeschnitten ist. Das VoIP-Gateway 5188 wird zwischen ISDN-Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss und ISDN-Telefonanlage installiert. Mit allen an der TK-Anlage angeschlossenen Endgeräten lässt sich somit wahlweise über das Festnetz oder über das Internet telefonieren. Vier S0-Schnittstellen erlauben 8 Gespräche gleichzeitig. Netzwerkfähige Geräte erhalten über vier LAN-Anschlüsse Zugang zu ADSL und ADSL2+. Der integrierte VPN-Router bietet den sicheren Zugriff von außen auf das Firmennetzwerk.


    Professionelles VoIP für TK-Anlagen

    Mit dem VoIP-Gateway 5188 erhalten TK-Anlagen für bis zu 8 Amtsleitungen Zugang zu Voice over IP. An der verbundenen TK-Anlage sind keinerlei Änderungen erforderlich, eingerichtete Festnetzrufnummern bleiben unverändert nutzbar. Die Sprachqualität bei Internetverbindungen entspricht der gewohnten Qualität am ISDN-Anschluss. Der integrierte Bandbreitenmanager kann für die Zeit eines VoIP-Gesprächs andere Datenströme ausgehend und eingehend so regulieren, dass Telefonate über die DSL-Leitung stets in optimaler Qualität möglich sind. Bei parallelen Telefonaten findet eine dynamische Codec-Anpassung statt. Für die Internettelefonie ist die Upstream-Rate des DSL-Anschlusses eine entscheidende Größe. Sie sollte entsprechend der Anzahl parallel möglicher Gespräche gewählt werden. Eine konfigurierbare Festnetzersatzverbindung leitet ausgehende Gespräche automatisch über ISDN, falls DSL nicht zur Verfügung steht. Bis zu 20 SIP-Adressen können eingesetzt werden, SIP-Anlagenanschlüsse mit Durchwahlfähigkeit werden ebenfalls unterstützt. Dienst- und Leistungsmerkmale wie Makeln, Dreierkonferenz, Anklopfen, Rückruf bei Besetzt oder interne und externe Rufumleitungen lassen sich sowohl für ISDN- als auch VoIP-Gespräche einsetzen.


    DSL, Firewall, VPN

    Das VoIP-Gateway 5188 beinhaltet ein leistungsfähiges ADSL-/ADSL2+ Modem und einen umfangreichen DSL-Router. Mittels Dual Mode-Technologie lässt sich das VoIP-Gateway auch im Netzwerk und an Kabel- oder anderen Breitbandanschlüssen einsetzen. Die integrierte Stateful Packet Inspection Firewall mit UPnP- Unterstützung und manueller Portfreigabe für eigene Serverdienste sorgt für Sicherheit im lokalen Netzwerk. Der DHCP-Server des VoIP-Gateways sorgt für die automatische IP-Konfiguration der angeschlossenen PCs. Mit dem Gerät verbundene Netzwerkgeräte sind wahlweise untereinander vernetzt oder physisch/logisch voneinander getrennt (Client Isolation). Und mit der IPSec-Implementierung des VoIP-Gateway 5188 lassen sich sichere VPN-Verbindungen zu entfernten Netzwerken und Einzel-PCs aufbauen. Sämtliche DSL-, Router-, VPN- und VoIP-Einstellungen werden komfortabel über die passwortgeschützte Web-Benutzeroberfläche vorgenommen.


    Zwei Modelle: AVM VoIP-Gateway 5188 und AVM VoIP-Gateway 5144

    Für professionelles VoIP bietet AVM zwei Modelle an. Das AVM VoIP-Gateway 5188 (4x ISDN S0) sowie das AVM VoIP-Gateway 5144 (2x ISDN S0) werden im Laufe des zweiten Quartals 2006 im TK- und IT-Fachhandel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das VoIP-Gateway 5144 beträgt 420 Euro, für das VoIP-Gateway 5188 liegt die Preisempfehlung bei 580 Euro (jeweils inklusive MwSt.). Kostenfreie Firmware-Updates, kostenfreier Support und fünf Jahre Garantie sind Teil des AVM Service-Angebots.
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    #11 informerex, 15 Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2006
    gibt es nunmehr einen genauen Termin, wann die Geräte auf den Markt kommen, denn anscheinend ist der Marktstart verschoben w. - ich finde keine weitere Details.

    Wie ist die Konfig. genau so "einfach" wie von AVM gewohnt ?

    (In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, welcher zuverlässige VoIP bietet für gewerb. Nutzung eine Flat an bzw. wäre zu empfehlen ?)

    gibt es evtl. hier auch Händler, die evtl. einen IPF-Preis für o.g. Geräte machen würden ;-)
     
  12. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  13. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!

    Na ja, im Katalog aufgenommen heisst nicht, das es verfuegbar ist. ;-)
    Insbesondere wenn F&M in Berlin behauptet, das der Liefertermin auf Juli 2006 verschoben wurde, aber immernoch nicht liefern koennen.
    Anscheind ist, wie hier schon gesagt wurde, der Termin woll noch ein mal verschoben worden.
    Schade...

    Gruss
     
  14. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    was ich zwischenzeitlich entdeckt hab, die Pressemitteilung wurde geändert auf 3. Quartal 2006

    http://www.avm.de/de/index.php3?Presse/Informationen/2006/2006_03_09_05.php3

    Zwei Modelle: AVM VoIP-Gateway 5188 und AVM VoIP-Gateway 5144
    Für professionelles VoIP bietet AVM zwei Modelle an. Das AVM VoIP-Gateway 5188 (4x ISDN S0) sowie das AVM VoIP-Gateway 5144 (2x ISDN S0) werden im Laufe des dritten Quartals 2006 im TK- und IT-Fachhandel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das VoIP-Gateway 5144 beträgt 420 Euro, für das VoIP-Gateway 5188 liegt die Preisempfehlung bei 580 Euro (jeweils inklusive MwSt.). Kostenfreie Firmware-Updates, kostenfreier Support und fünf Jahre Garantie sind Teil des AVM Service-Angebots.
     
  15. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    #15 informerex, 12 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Sep. 2006
    ca. 10. - 15.09 sollten die Boxen kommen, leider immer noch nichts in Sicht.
     
  16. nsus

    nsus Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Sind die "Teile" ;-) schon angekommen?
     
  17. mensch8maschine

    mensch8maschine Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    Wirds das gerät auch mit WLAN geben, und kann man dafür einen Least Cost Router bekommen (wie zB den LCR von Telefonsparbuch.de)?

    Gruß
    M8M
     
  18. foschi

    foschi Guest

    Nein, und nein.

    Und wer bitte benötigt heute noch LCR, wenn es im dt. Festnetz Flatrates gibt? Falls doch unbedingt LCR und >1S0, dann Asterisk!
     
  19. mensch8maschine

    mensch8maschine Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    man braucht lcr wenn man in so exotische länder wie süd korea und kasachstan telefoniert und keine der telko anbieter dazu vernünftige tarife anbieten. da die CbC anbieter aber ständig ihre tarife ändern und ich keine lust habe, ständig alle zu überprüfen, ist LCR für mich optimal.
     
  20. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [INFO] AVM VoIP Gateway 5188

    Hi
    Das AVM VoIP Gateway 5188 wird vorausichtlich im Dez/ Jan kommen und wird zwischen ¤ 500 - ¤ 1000 kosten.

    Alle Angaben ohne Gewähr !!!