.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP Gespräch zw. 2 PCs im LAN OHNE Internet/Provider

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von cbruder, 19 Apr. 2005.

  1. cbruder

    cbruder Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, wie kann ich eine VoIP - Gespräch zwischen 2 PCs, welche sich im selben LAN befinden und keinen Internetzugang haben, herstellen.

    1. Hallo erstmal, das ist mein erster Post hier.... :huhu:

    2. Welche Software brauche ich für Windows XP (oder ist da schon was integriert, Hardware sollte KEINE zusätzlich notwendig sein)?

    3. Gibts Probleme mit Firewalls ???


    Ach ja, vorhanden sind 3 (XP-)PCs, jeweils mit 10/100 MBit LAN - Karte und ein Switch.
    Ich hab mal Testweise das Programm X-Lite probiert, aber mir scheint, als ob das einen VoIP-Provider im Internet benötigt...

    Danke im vorraus

    C.Bruder
     
  2. cbruder

    cbruder Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, geht....

    Danke, funktioniert ...

    Wenn ich das ganze nun übers Internet machenwollte ??

    Als SIP Proxy muss ich dann die Dynamische IP nehmen, oder???
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Die dynamische IP würde sich ja andauernd ändern,wenn Du Deinen PC an und aus machst! Hierzu würdest Du eine feste Adresse im Netz benötigen!
    Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten:
    http://www.dyn.dns.org
    oder
    http://www.no-ip.com

    Bei beiden erhälst Du eine feste Adresse im Netz,unter der Du ständig erreichbar sein wirst,auch bei einer dxnamischen IP,wenn Du dieses Updateprogramm,was dazugehört,im Hintergrund laufen läßt!
    Dieses würde im Falle Deiner IP-Änderung sofort ein Update vornehmen und Deine feste Webadresse mit der neuen IP koppeln!

    Der SIP Proxy bleibt in diesem Falle frei,der Eintrag kommt auf Realm/Domain,und "Direkt IP Call" muß aktiviert sein!
    Viele Grüße von Tom
     
  4. cbruder

    cbruder Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als Domain/Realm die Adresse (foo.no-ip.info) ???

    Ich nehme mal an, das ich im Router die SIP und RTP - Ports (5060 / 8000) freigeben muss....
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Ja,das ist klar! Die Ports müssen frei sein!
    Trotzdem kann es zu Problemen bei "Direct IP Call" führen,die meistens nur mittels Hilfen beseitigt werden können!
    Sollte es also doch Probleme geben,empfehle ich Dir "Picophone" von vitez.it,melde Dich am Picoserver an (kein Provider!) und es gibt keine Probleme mehr!
    Ansonsten,falls Ihr mehrere Leute seid und das etwas professioneller haben möchtet,lies Dir den Thread über den "SER" hier im Forum durch!
    Viele Grüße von Tom