.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP in Österreich (Chello)

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von fcsp, 1 Jan. 2005.

  1. fcsp

    fcsp Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen!

    Also... ich bin in Österreich und ich habe einen Chello Breitband Anschluss, allerdings kein Festnetz daheim.
    Hab auch ein Headset und einen schnellen PC.
    Wie mache ich das mit VOIP? Welcher Anbieter?
    Ich will mir nicht zusätzlich irgendso eine Box installieren müssen oder sonstwas.
    Inode gibts nur für Telekom Austria Kunden, ich hab aber Chello.

    Wer bietet das für Österreich an? Wenn keiner, kann ich dann einen deutschen Anbieter nutzen? Hilfe!

    Edit 12:47 Uhr:

    Ach so noch was, ich will auch kein so ein komisches Telefon kaufen oder sonstwas. Halt nur mit der Hardware die ich eh schon am Rechner hab... Geht das überhaupt? Ich brauch doch kein Telefon dafür? Headset sollte reichen, oder?
     
  2. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    guckst du hier - im Moment nur Wien.

    Was ist ein "komisches" Telefon? Meinst sicher ein "SoftPhone"!? :gruebel:
     
  3. fcsp

    fcsp Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jaha, das meine ich mit komisches Telefon.
    Sipgate hab ich schon gesehen, nur auch da soll ich ja so ein Telefon kaufen.
    Ich will: irgendeine Software, mit meinem Headset das ganze machen und wenn möglich das ganze per Bankeinzug aufladen können. Hab nämlich keine KK, na toll. Und extra dafür schaff ich mir auch keine an.

    Kann ich auch aus Österreich einen deutschen Anbieter für so etwas verwenden?
     
  4. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du brauchst keine Hardware bei Sipgate zu kaufen.

    Kannst einfach ein SoftPhone deiner Wahl dann mit den Sipgate-Zugangsdaten füttern - und los gehts.

    Und: Konto aufladen geht auch per Überweisung.
    (Sollte mich wundern, wenn das bei Sipgate in AT anders wäre ...)
     
  5. fcsp

    fcsp Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Softphone meiner Wahl? Und das kann auch einfach mein Headset sein oder wie?
     
  6. fcsp

    fcsp Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja und noch was, ich brauche ja auch noch eine Software? Welche? Und wo kriege ich die Sipgate Zugangsdaten??
     
  7. fcsp

    fcsp Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ausserdem sagt Sipgate das es keine Telefonnummern gibt, na toll, und jetzt?
     
  8. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz schön viele Fragen so schnell hintereinander ...
    (Tip: dafür gibt's die edit-Funktion)

    Mit dem Headset + Soft(ware)Phone kannst du telefonieren ...
    Im Forum unter "VoIP-Software" findest du mehr.

    Bei Anbietern aus DE weiss ich nicht, ob du aus AT überhaupt eine Tel-Nr. erhalten kannst.
    Und falls ja, höchstens eine 0180x.
     
  9. fcsp

    fcsp Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja ich weiss eh... War mir nun aber zu umständlich, sorry :)
    Das ist ja doof, wieso muss ich das Überweisen? Das dauert ja immer ewig, wieso buchen die das nicht ab? Argh...
     
  10. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    ZugangsDaten => Suche benutzen... Hier im Forum ist das schon diverse Male durchgekaut worden. Macht aber erst Sinn da ins Detail zu gehen, wenn Du Dich für irgendein SW-Telefon entschieden hast. Wenn Du Dir z.B. X-Lite aussuchst, findest Du nach Anmeldung bei Sipgate dort eine Konfigurationsanleitung mit Screen-Shots für dieses Progrämmchen, in der direkt Deine Zugangsdaten an den richtigen Stellen eingetragen sind. Einfacher geht's nimmer...

    Überweisen dauert auch nicht länger als Einzug. Das Geld muß halt auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben sein.


    Ach übrigens: Es wäre wirklich nett, wenn Du die Edit-Funktion (Knopf rechts oben innerhalb des Beitrags) benutzen würdest, wenn Du Ergänzungen zu machen hast. Stattdessen drei Posts hintereinader binnen 3 Minuten macht's doch sehr unübersichtlich :) Und wenn Du von anderen erwartest, daß sie sich die Zeit nehmen, auf Deine Fragen zu antworten, sollte es für Dich auch nicht zu "umständlich" sein, ein paar Regeln einzuhalten...

    Gruß,
    Ralf
     
  11. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie heisst es so schön: "Alles Gute ist nie beisammen ..."

    So schlimm ist PrePaid nun auch wieder nicht (10,-¤).

    Evtl. wirst du hier unter "VoIP-Anbieter - andere" noch fündig ...