.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP-Konferenz

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von MartinL, 27 Dez. 2005.

  1. MartinL

    MartinL Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, da bin ich aber froh, dass ich dieses Forum gefunden habe und würde jetzt als VOIP-Anfänger gerne einmal die Profis fragen, ob mir jemand einen Tipp geben kann: ich such eine Software ähnlich Skype, die aber nicht auf der Festplatte installiert werden muss, sondern eine Software, die sich, ich glaube das heißt browserbasiert installiert, also quasi per Knopfdruck auf einer bestimmten Internetseite. Zudem sollte es möglich sein, dass eine VOIP-Konferenz mit ca. 10 Leuten untereinander möglich ist. Vollduplex ist nicht notwendig. Gibt es so etwas ?

    Wenn nicht, dann wollte ich fragen, ob es bei Skype auch eine Möglichkeit gibt Konferenzen mit mehr als 4 Personen durchzuführen.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Vielen Dank im Voraus.

    Martin
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Das mit der direkten Internetseite gibt es schon,aber soweit mir bekannt ist,nur als reiner Telefondienst,da ist nichts mit Konferenzen!
    Dieses würde auf jeden Fall mit einem softphone auf einem USB-Stick z.B.gehen,das bräuchtest Du ja auch nicht installieren,wobei hier das neue PURtel-softphone in Frage käme.
    Da stehen 11 Konferenzräume zur Verfügung,die keinerlei Grenzen aufsetzen,egal,wieviele Teilnehmer es sind!
    Hier im Forum steht so einiges im PURtel-Thread darüber drin,lies es Dir mal durch.
    Gruß von Tom
     
  3. MartinL

    MartinL Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Tom, super und vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hab´ da noch zwei Fragen:

    - muss ich das Softphone 1.01 für 19,99 Euro kaufen, damit ich die Konferenzen abhalten kann ?? Habe mir den kostenlosen "Schmalspurclient" besorgt, kann damit aber leider nichts machen ....

    - das mit dem Installieren verhält sich bei mir so, dass ich durchaus als Konferenzleiter eine Software bei mir auf dem Rechner FEST installieren kann, nur sollte es potentiellen Konferenzteilnehmern so einfach wie möglich gemacht werden, per Lautsprecher oder Headset mich zu hören oder auch mit mir sprechen zu können und die anderen in dem Raum sollten das natürlich auch hören. Dass alle gleichzeitig sprechen ist nicht gewünscht, sondern abwechselnd. D.h. am liebsten würde ich meinen Leuten sagen: geht auf die und die Internetseite und setzt euer Headset auf und hört mir zu ... ;-) Gibt es sowas vielleicht doch ???

    Danke nochmals für eine Idee wenn möglich.

    Finde ich aber auch schon bis hierher super ... !!! :D

    Viele Grüße
    Martin
     
  4. Gast

    Gast Guest

    #4 Gast, 28 Dez. 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Dez. 2005
    In diesem Fall muß man es kaufen,da andere softphones installiert werden müßen!
    Mit dem kostenlosen Clienten kannst Du nichts anfangen,da der fest installiert werden muß.
    Es gibt wohl sogar solche Internetseite,aber wie die nun heißt,weiß hier auf Anhieb anscheinend keiner.
    Gruß von Tom

    PS: Frage ist doch,wenn es etwas professioneller sein soll,ob man da vielleicht nicht doch auf Hardware zurückgreifen sollte,da gibt es von Cisco richtige Konferenztelefone zum Freisprechen,die mitten auf den Konferenztisch gestellt werden und alle Teilnehmer sowohl hören,als sich auch am Gespräch beteiligen können.
    Schau mal auf http://www.voip-wiki.de unter Hardware (Cisco) nach,da findest Du darüber Informationen.