.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP Lampe blinkt

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von buebi, 30 Dez. 2006.

  1. buebi

    buebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, an meinem Router blinkt die Lampe ständig. Habe bereits mehrmals ausgeschaltet, TAE-Stecker gelöst, keine Vewränderung. Habe dann VOIP-Status aufgerugen. Dort erscheint: sip:492441xxxx@sip.gmx.net fehlgeschlagen. Hat jemand einen Lösungsvorschlag
     
  2. buebi

    buebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weitere Nummer eingerichtet. Diese funktioniert

    bei GMX ist es ja möglich, sich weitere Tel.-Nummern zuweisen zu lassen. Dies habe ich getan und die im Router eingegeben. Siehe da, mit dieser Nummer funktioniert das. Wechsele ich wieder auf die andere Nummer (die auch meine Festnetznummer ist) ist Registrierung fehlgeschlagen und VOIP Lampe blinkt wieder. Die Einstellungen sind alle korrekt, da bis heute alles funktioniert hat und ich nur die Nummern ändern musste
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,697
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Richte für die alte Nummer mal das Passwort neu ein (und nicht zu kurz(imo min. 6 Stellen), aber auch nicht zu lang (imo max 8 Stellen), keine Sonderzeichen usw...)
     
  4. buebi

    buebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 buebi, 30 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dez. 2006
    müsste ich bei GMX machen, aber wie?

    Ist ok. Habe es gefunden und gemacht, jedoch kein Erfolg
     
  5. Heili

    Heili Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du hast mehr erfolg wenn du es unter einem anderen Forum hier postest...
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wieso dass denn? :noidea:
     
  7. Heili

    Heili Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weil es ein Problem mit der Bedienung des Routers ist=)
     
  8. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Aha. Woher weißt Du das so genau? Wie wäre der Router richtig zu bedienen?

    Ich kann das zumindest nicht nachvollziehen. Wenn Account A nicht funktioniert, Account B einwandfrei mit der selben (sic!) Hardware und dem selben Anbieter klappt, denke ich zunächst mal höchstens an falsch eingegebene Benutzerdaten. Laut Buebi hat aber bis heute alles funktioniert, daher kann es das schon mal nicht sein.

    Ach, noch eins: Welches andere Forum schwebte Dir denn für diesen Thread vor?
     
  9. Heili

    Heili Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Siemens (VOIP)

    Ich meinte damit den ersten Beitrag, bei dem hat der Account B ja noch net registriert...

    Ansonst einfach mal im Siemens Forum hier Fragen ob irgendein Problem mit dem erst Account besteht oder E-Mail an GMX!
     
  10. buebi

    buebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 buebi, 9 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 9 Jan. 2007
    ist in meinen Augen eine Sache von GMX.

    Sachstand bis heute:

    Probleme bestehen weiter.

    VOIP über GMX klappt nur ein paar Stunden. Morgens blinkt dann wieder die VOIP Lampe.

    VOIP über Freenet ist möglich. Verbindung steht bereits drei Tage

    Mehrere Anrufe bei GMX. Die haben dann festgestellt, das sich der Router bis zu 15mal in der Nacht beim GMX Server angemeldet hat. Haben selbst keine Erklärung warum. GMX hat einen Auftrag an die Telekom zur Überprüfung der DSL-Leitung gestellt. Kann bis zu zwei Wochen dauern.

    Hier mal einen Auszug aus dem Routerstatus (PC war von 7:25 bis ca 15:45 abgeschaltet

    Code:
    01/09/2007  19:31:12 System: 192.168.2.xxx Anmeldung erfolgreich
    01/09/2007  18:06:51 192.168.2.xxx logout      
    01/09/2007  18:06:21 System: 192.168.2.xxx Anmeldung erfolgreich
    01/09/2007  17:42:16 Zeit-Server: Datum und Uhrzeit wurden aktualisiert.
    01/09/2007  16:24:03 PPPoE1 hat folgende IP:87.164.165.129
    01/09/2007  16:24:03 Benutzername und Passwort: OK
    01/09/2007  16:24:02 PPPoE1 PPP Start          
    01/09/2007  16:24:02 PPPoE: empfange PADS-Paket
    01/09/2007  16:24:02 PPPoE: sende PADR-Paket   
    01/09/2007  16:24:02 PPPoE: empfange PADO-Paket
    01/09/2007  16:24:02 PPPoE: sende PADI-Paket   
    01/09/2007  16:24:02 PPPoE1 PPP Stopp          
    01/09/2007  16:23:58 PPPoE: empfange PADT-Paket
    01/09/2007  13:46:18 PPPoE1 hat folgende IP:87.164.179.182
    01/09/2007  13:46:18 Benutzername und Passwort: OK
    01/09/2007  13:46:18 PPPoE1 PPP Start          
    01/09/2007  13:46:18 PPPoE: empfange PADS-Paket
    01/09/2007  13:46:17 PPPoE: sende PADR-Paket   
    01/09/2007  13:46:17 PPPoE: empfange PADO-Paket
    01/09/2007  13:46:17 PPPoE: sende PADI-Paket   
    01/09/2007  13:46:17 PPPoE1 PPP Stopp          
    01/09/2007  13:46:14 PPPoE: empfange PADT-Paket
    01/09/2007  12:53:40 PPPoE1 hat folgende IP:87.164.192.78
    01/09/2007  12:53:40 Benutzername und Passwort: OK
    01/09/2007  12:53:40 PPPoE1 PPP Start          
    01/09/2007  12:53:40 PPPoE: empfange PADS-Paket
    01/09/2007  12:53:40 PPPoE: sende PADR-Paket   
    01/09/2007  12:53:40 PPPoE: empfange PADO-Paket
    01/09/2007  12:53:39 PPPoE: sende PADI-Paket   
    01/09/2007  12:53:39 PPPoE1 PPP Stopp          
    01/09/2007  12:53:35 PPPoE: empfange PADT-Paket
    01/09/2007  11:42:25 Zeit-Server: Datum und Uhrzeit wurden aktualisiert.
    01/09/2007  11:05:37 PPPoE1 hat folgende IP:87.164.202.2
    01/09/2007  11:05:37 Benutzername und Passwort: OK
    01/09/2007  11:05:37 PPPoE1 PPP Start          
    01/09/2007  11:05:37 PPPoE: empfange PADS-Paket
    01/09/2007  11:05:37 PPPoE: sende PADR-Paket   
    01/09/2007  11:05:37 PPPoE: empfange PADO-Paket
    01/09/2007  11:05:36 PPPoE: sende PADI-Paket   
    01/09/2007  11:05:36 PPPoE1 PPP Stopp          
    01/09/2007  11:05:33 PPPoE: empfange PADT-Paket
    01/09/2007  09:50:28 PPPoE1 hat folgende IP:87.164.175.205
    01/09/2007  09:50:28 Benutzername und Passwort: OK
    01/09/2007  09:50:27 PPPoE1 PPP Start          
    01/09/2007  09:50:27 PPPoE: empfange PADS-Paket
    01/09/2007  09:50:27 PPPoE: sende PADR-Paket   
    01/09/2007  09:50:27 PPPoE: empfange PADO-Paket
    01/09/2007  09:50:27 PPPoE: sende PADI-Paket   
    01/09/2007  09:50:27 PPPoE1 PPP Stopp          
    01/09/2007  09:50:24 PPPoE: empfange PADT-Paket
    01/09/2007  08:40:19 PPPoE1 hat folgende IP:87.164.130.42
    01/09/2007  08:40:19 Benutzername und Passwort: OK
    01/09/2007  08:40:19 PPPoE1 PPP Start          
    01/09/2007  08:40:19 PPPoE: empfange PADS-Paket
    01/09/2007  08:40:18 PPPoE: sende PADR-Paket   
    01/09/2007  08:40:18 PPPoE: empfange PADO-Paket
    01/09/2007  08:40:18 PPPoE: sende PADI-Paket   
    01/09/2007  08:40:18 PPPoE1 PPP Stopp          
    01/09/2007  08:40:15 PPPoE: empfange PADT-Paket
    01/09/2007  07:25:10 PPPoE1 hat folgende IP:87.164.137.16
    01/09/2007  07:25:10 Benutzername und Passwort: OK
    01/09/2007  07:25:09 PPPoE1 PPP Start          
    01/09/2007  07:25:09 PPPoE: empfange PADS-Paket
    01/09/2007  07:25:09 PPPoE: sende PADR-Paket   
    01/09/2007  07:25:09 PPPoE: empfange PADO-Paket
    01/09/2007  07:25:09 PPPoE: sende PADI-Paket   
    01/09/2007  07:25:09 PPPoE: Stopp              
    01/09/2007  07:25:09 PPPoE1 PPP Stopp
    [Edit wichard:
    Code:
    -Tags eingefügt][/COLOR][/I]
     
  11. pento

    pento Guest

    Bis zu zwei Wochen zur Überprüfung ist ja lange. Wie schaut das denn in den AGB`s mit den maximalen Ausfallzeiten aus?
     
  12. buebi

    buebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe ich noch nicht gecheckt. Werde dies tun, wenn die Sache ok ist. werde bei GMX dann auch aufordern, die entstandenen Tel.-Kosten zu übernehmen
     
  13. Xandrian

    Xandrian Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Hm, ich hatte anfänglich auch das Problem mit meiner PhoneFlat. GMX konnte/wollte mir nicht helfen. Auch war die Festnetznummer nicht erreichbar...

    Lösung (wenn man es so nennen kann) war das anlegen einer zweiten, neuen Festnetznummer und Verwendung dieses Accounts in der Box. Die erste Nummer konnte ich nur löschen - wodurch man jedoch keine neue bekommt!

    cu tb.
     
  14. buebi

    buebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    scheint was größeres zu sein.

    Habe heute mal eine neue FritzBox 7170 installiert. Alles funktionierte. Nach 10Minuten erfolgte die erste Trennung der DSLVerbindung. Dann konnte zeitweise keine Verbindung mehr aufgebaut werden. Dann war Sense. Keine Einwahl mehr möglich

    Habe dann den Siemens wieder angeschlossen. Der hält die Verbindung seit 20 Minuten.
     
  15. buebi

    buebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    seit 21 Stunden keine Einwahlversuche mehr. Kann sein, das die DSL-Leitung/Anschluss mittlerweise von der Telecom gecheckt wurde. Letzte Einwahl war gestern um 9:17.

    Internet-Status
    Verbunden
    Online-Zeit: 0:20:43:33

    Werde heute noch abwarten und dann Telefonie über GMX nochmals einrichten. Melde mich dann wieder.
     
  16. buebi

    buebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    der Siemens Router hielt mehr als 48Std (ausser Zwangstrennung) die Verbindung. Keine Einwahlversuche.

    Habe heute die FritzBox erneut angeschlossen. Telefonie über GMX.

    Seit 2 Std alles problemlos

    Telekom scheint Anschluss geprüft zu haben