[Problem] VoIP mit FritzBox an DryTek Vigor funktioniert nicht.

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,576
Punkte für Reaktionen
244
Punkte
63
Die Freigabe von UDP 5060 (SIP) halte ich für unnötig und unsicher.
 

tillyt

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe den neuen Router (einen Draytek 2962) jetzt im Einsatz und es hat alles ohne Frickelei funktioniert. Komisch was das davor für ein Stress war.

Unter Firewall -> General Setup gibt es eine Abweichung bei den Standardeinstellungen die @networker007 dokumentiert hat. Bei mir steht da per Default

Screenshot 2021-12-11 070348.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]

d.h. der Haken bei IPv4 fehlt. Ich habe es so gelassen und es funktioniert auch so.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

Ich spare mir ja auch gerne unnötige Freigaben. Hast du das getestet, mit welchem Router und welcher Konfiguration?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,576
Punkte für Reaktionen
244
Punkte
63
SIP-Port-Freigaben laden meist Unmengen von "Testern" ein. Der einzig nachvollziehbare Grund für diese Freigabe ist die Möglichkeit, Telefone "von außen" zu registrieren, was mich aber mit Grauen erfüllt, weil ich gerade die Möglichkeiten von Fritzboxen bei der Abwehr eher als begrenzt empfinde. :cool:

Eine meiner Kombination ist DrayTek Vigor3910 als Router hinter einem transparenten Versatel-Zwangsrouter und TK-Anlage.
Wie auch die meisten anderen TK-Anlagen hält unsere durch die regelmäßige vom Provider vorgeschriebene Re-Registrierung gleichzeitig den Port 5060 zum SIP-Provider offen. Also gibt es keine Notwendigkeit für einen offenen Port 5060, im Gegenteil sperrt die zusätzliche Firewall der TK-Anlage auch mal schnell eine IP-Adresse mit zu vielen "Testern", sogar die Gateway-IP!
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via