.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP mit Siemens Gigaset 1054 und Fritz Phone Box?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von PALADIN]+[Lance, 27 Jan. 2006.

  1. PALADIN]+[Lance

    PALADIN]+[Lance Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Landesbeamter
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo erst einmal!

    Bin ganz neu hier im Forum und hoffe auf Hilfe! Ist es eigentlich möglich eine Siemens Gigaset 1054 ISDN Anlage an die Fritz Phone Box anzuschließen und dann über die 3 analogen Handgeräte VOIP zu betreiben??? Ich habe bisher nirgends eine vernünftige Lösung gefunden...

    Bekomme die TK-Anlage einfach nicht an die Fritz Phone Box angeschlossen...habe mir schon einen "Wolf" gelesen - finde einfach keine Lösung!!!

    Aber es muß doch eigentlich möglich sein, dass die Fritz-Box mit der TK-Anlage zusammen arbeiten kann???

    Bitte um Hilfe...

    Greetz

    -Lancelot-:doof: das zu schaffen...*g*
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, das geht mit der 5012, 5050, 7050 und 7170,
    die jeweils auch einen S0-Ausgang haben.

    Welche hast du denn?
     
  3. PALADIN]+[Lance

    PALADIN]+[Lance Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Landesbeamter
    Ort:
    Bielefeld
    ???

    Hi,

    wie schon geschrieben...ich habe die Siemens 1054 ISDN Telefonanlage mit 3 analogen DECT Handgeräten von Siemens!

    Wäre echt nett, wenn es eine Lösung gibt :)
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sag uns doch bitte, welche Fritz Box Du hast!
     
  5. PALADIN]+[Lance

    PALADIN]+[Lance Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Landesbeamter
    Ort:
    Bielefeld
    Fritz

    Hi,

    habe die Fritz Box Fon...kleiner Kasten mit zwei analogen Telefonanschlüssen und einem Lan-Anschluß und einem Anschluß für einen ISDN Stecker!

    Reichen diese Infos???
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, die reichen. Leider kann man eine ISDN-Basisstation wie Deine Gigaset 1054 nicht direkt an diese Fritz Box anschließen, weil diese nur zwei analoge Telefonanschlüsse hat.

    Du brauchst entweder eine andere Fritz Box (siehe oben) oder ein bis zwei analoge DECT-Basisstationen oder Du mußt die Anlagenkopplung nutzen.

    Empfehlenswert wäre da z.B. die Gigaset 2011-Basis (günstig bei Ebay und schon Clip-fähig), an der kannst Du Deine vorhandenen Handgeräte betreiben. Beachte, daß an einer analogen DECT-Basis nur ein Externgespräch gleichzeitig möglich ist und daß gezielte Rufe einzelner Mobilteile vom Amt aus an analogen Geräten nicht möglich sind.

    Eine andere Möglichkeit wäre die Kopplung eines Analogausganges der Gigaset mit dem analogen Telefoneingang der Fritz. Das ist aber wenig elegant, störanfällig und kompliziert zu bedienen. Solltest Du diese Variante bevorzugen, so schreib mal, wo es da bei Dir hakt.
     
  7. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Tja... damit wird Dein Problem nicht zu lösen sein: Deine Box hat keinen NT-ISDN-Anschluss, an den Du Deine 1054 anschließen kannst. DIe möglichen Fritzboxen (5012, 5050, 7050 und 7170) wurden ja bereits erwähnt... Übrigens: Deine Handteile sind keine "analogen" Handteile, sondern DECT-Geräte. Die können beides - abhängig von der Basisstation. An Deiner 1054 eingebucht, werden sie automatisch zu ISDN-Telefonen...

    Gruss,

    Hendrik