.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP nachrüsten

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von geidam, 23 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. geidam

    geidam Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    eine Bekannt hat im Januar bei 1&1 eine 2MBit DSL Flate genommen und dummerweise die FritzBox ohne PhoneBoard bestellt.

    Nun möchte Sie gerne Internet Telefonie ausprobieren und nutzen.

    Muß sie wirklich die alte FritzBox auswechseln und z.B. eine 7050 für 249,- kaufen?

    Wer weiß Rat?

    mfg
    Guido Eidam
     
  2. southy

    southy Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sie kann z.b. ein Softphone nutzen. Oder eine Box (muss ja auch keine Fritz sein) bei eBay ersteigern.
    Ein PhoneBoard kann man in der Box nicht nachrüsten, was einfach daran liegt, daß das kein einzelnes Bauteil ist, sondern auf der Platine mit drauf - oder eben nicht.
     
  3. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um welche Variante der FritzBox handelt es sich dabei? Wenn ein LAN-Anschluss frei ist, besteht die Möglichkeit, einen ATA zu verwenden.

    Ausserdem "muss" es keine 7050 sein, es gibt ja immer noch die älteren Versionen der FritzBox Fon.

    Zum "erst-mal-nur-ausprobieren" würde auch ein Softphone, wie schon erwähnt, genügen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.