VOIP Provider bei Callthrough dynamisch auswählen

musquetaire

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

habe den Fritz!Box Fon 7170 Router, T-Com Nummer und 5 verscheidene VOIP - Konten eingestellt, Wahlregeln eingetragen, funktioniert daheim alles wunderbar.
Bei Auslandgespräche greifen VOIP Konten, im Inland gehe ich über Telekom raus.

Meine Frage bezieht sich auf callthrough: kann ich beim anrufen vom Handy aus irgendwie dynamisch selektieren, über welchen VOIP - Provider ich *diesmal* heraus telefoniere, oder greift immer nur der unter Callthrough eingestellte Provider?

Anders ausgedrückt: greifen bei callthrough die Wahlregeln?
Danke vorab für Euere Antwort.
 

dp.h

Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2008
Beiträge
251
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du kannst einfach - nachdem du dich eingewählt hast durch *12x# die entsprechende Leitung auswählen. Funktioniert bei mir.
 

musquetaire

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vielen Dank - war etwas iritiert von der festen Wahl der Leitung.

Greifen auch noch die Wahlregeln?

Sprich, wenn ich z.B. für 0033 eine Wahlregel eingestellt habe (-> Voip1), und per *122# rausgehe (Voip2), aber dabei 0033 wähle- gehe ich jetzt durch Voip1 oder durch Voip2?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,917
Beiträge
2,028,134
Mitglieder
351,073
Neuestes Mitglied
Manibo