.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP pur....aber ich will meine alte Telefonnummer behalten!

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Lennart, 19 Sep. 2005.

  1. Lennart

    Lennart Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    In Lübeck bietet die Stadtwerke Ges. einen DSL-Anschluss entkoppelt vom Telefonanschluss an! Mit Flatrate für 30 EUR.

    VOIP nutze ich schon und nun meine Überlegung meinen bestehenden Telefonanschluss zu kündigen und nur noch zu voipen.
    ABER: ich möchte meine 'alte' Telefonnummer behalten und evtl. auch im Telefonbuch bleiben.

    Geht das?
    Bei wem?

    Danke für jeden Tipp!
    Lennart
    P.S.: www.trave-dsl.de ist der Anbieter!
     
  2. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn Telefonbucheintrag wichtig ist, geht eigentlich nur dus.net.
    Einmalige Kosten: 30 Euro für die Rufnummernportierung, 10 Euro für den Telefonbucheintrag. Weitere Plus-Punkte für dus.net aus meiner Sicht:
    keine Grundgebühren für den ersten Anschluss 1/1s Abrechnung, sehr gute ENUM Unterstützung (e164.arpa/org).
    Ansonsten machen eine Reihe von Anbietern eine Portierung, d.h. die Mitnahme der Rufnummer zu einem VoIP Anbieter (purtel, nikotel, interfoni, wenn ich mich nicht täusche).
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Der Form halber möchte ich nur AOL und PURtel nennen,die das auch noch machen,aber immer eine Portierung der Nummer vorausgesetzt!
    Bei AOL weiß ich noch nicht einmal sicher,ob die Rufnummer portiert werden kann,bei PURtel bin ich mir sicher.
    Du mußt Dir einfach alle Konditionen ansehen und dann entscheiden.
    PURtel schreibt einen Telefonbucheintrag nicht auf deren Webseite,ist aber machbar.
    Gruß von Tom
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Nikotel portiert auch noch/wieder.
     
  5. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
  6. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Korrektur: hab vorhin mal bei Interfoni das Rufnummernbestellformular angeschaut. Es geht da auch ein Telefonbucheintrag, kostet ebenfalls knapp 10 Euro. Portierung ist kostenfrei, abgesehen von den 7 Euro durch die Telekom (oder was der eigene Anbieter auch berechnen mag) . Dafür fallen aber 2,95 Euro/Monat Grundgebühr für den Anschluss an.
     
  7. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mit "QSC IPfonie free" geht das auch. Portierungskosten berechnet QSC nicht.