.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP SkyDSL

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von FraBer, 8 Dez. 2005.

  1. FraBer

    FraBer Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst einmal ein Hallo an alle hier im Forum!!

    Nach einigen Tagen des Lesens bin ich immer noch nicht weiter gekommen. Vielleicht kann mir aber jemand helfen.
    Ich verwende die Frizbox 7050 um via Satellit zu telefonieren (bitte keine hinweise über die Laufzeiten, darüber bin ich informiert). Die Box hängt hinter einem Router und telefoniert wird mit einer Gigaset Telefonanlage. Der Verbindungsaufbau klappt hervorragend. Ich habe allerdings das hier schon sehr oft beschriebenen Bandbreitenproblem in der Senderichtung.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Leider habe ich immer noch nicht herausgefunden, wo ich den momentan verwendeten Codex einsehen kann. Die Tools aus dem Forum haben mir nicht weiter geholfen und mit Telnet bin ich leider nicht so vertraut. Kann mir vielleicht jemand eine Anleitung geben, wie ich die Daten abrufen kann?

    2. gibt es hier vielleicht noch jemanden, der eine Firmenware hat, die den G729 Codex unterstützt? Die meisten anderen Funktionen der Box sind mir ziemlich egal.

    Viele Grüße
    Frank
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,706
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Was für ein Upload hast Du denn?
    Normalerweise sollte die Einstellung "immer Sprachkodierung mit Kompression verwenden" reichen.Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, dann nimm einen Codec mit G726-24 am Anfang.
    Für alles andere musst Du Dich mit Telnet vertraut machen, da hilft nichts ;)
     
  3. FraBer

    FraBer Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Novize,

    mittlere reale Bandbreite ist 50kbps allerdings sinkt diese auch schon mal auf 30kbps ab.

    Dann werde ich mich wohl mal wieder ein bisschen mehr mit Telnet auseinander sezten müssen :?

    Viele Grüße
    Frank
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,706
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dann schaue doch einmal hier nach einem Codec mit "iLBC" am Anfang. das ist der im Moment sparsamste Codec.
    Oder auch nach "G729_iLBC_G726-24_32_PCMA_PCMU".
    Lässt sich fast beliebig fortsetzen ;)
     
  5. sascha

    sascha Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So weit ich weiß wird bei SkyDSl, also Satellitenverbindung, der Upload über eine vorhandene Telefonverbindung hergestellt. Wenn dieser Upload für VoIP reichen sollte, dann stellt sich immer noch die Frage ob es Sinn macht. Die Telefonleitung kannst du dann auch gleich zum Telefonieren nehmen. Außerdem dürfte die Satellitenverbindung imho sehr hohe Latenzen haben. Spätestens daran wird dieses Unterfangen scheitern.

    Hth Sascha
     
  6. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    1. Bei SkyDSL wird die Latenzzeit ein Problem. Immerhin muß das Signal bis zum Satellit und zurück, für einen Dialog gleich zweimal. Da fällt man sich ständig ungewollt ins Wort.

    2. Seit wann können FritzBoxen G729? Hab ich was verpasst? Wenn sie es können, sollte der Codec funktionieren. Noch sparsamer (aber auch schlechter) ist G723.
     
  7. sascha

    sascha Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso zwei mal? Gibt es schon Rückanäle über Sat? Das währe mir neu.
    Von den überforderten Echo Cancelern ganz zu schweigen.

    Sascha
     
  8. FraBer

    FraBer Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @sascha
    Es handelt sich um eine zwei Wege Verbindung somit ist keine Telefonleitung nötig.
    @Robinson
    wie schon gesagt, das Problem ist bekannt! Im Übrigen ist es nicht so, dass man sich ins Wort fällt, sonder es entsteht eine Sprechpause. Schon mal eine Liveschaltung im Fernsehen beobachtet, die aus dem Ausland kam? Da ist dieser Effekt auch zu beobachten.

    Diese Diskussion stellt sich aber hier gar nicht, weil:
    1. Es gibt keine Möglichkeit für einen Festnetzanschluss!
    2. Alle Handynetze brechen ständig zusammen!

    iLBC habe ich bereits über einen der wunderschönen Downloads aus dem Forum eingestellt. Die Verbindung ist wesentlich besser als vorher. Allerdings sind immer noch leichte Aussetzer beim Gesprächspartner zu Verzeichnen. Somit würde ich schon gern mal den 729 ausprobieren. Mit diesem Arbeitet Hughes in den USA, wo VoiIP via Satellit durchaus schon länger im Einsatz ist. Leider ist die Box die dort vertrieben wird in Europa nicht zu bekommen.

    Viele Grüße
    Frank
     
  9. sascha

    sascha Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was es alles gibt. Welcher Anbieter bietet das den?
    Wird der auch verwendet? Evtl. mal einen anderen VoIP-Provider versuchen. Könnte auch noch etwas bringen.
    Das ist besser als ich es erwartet hätte.

    Gruß Sascha
     
  10. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Hol dir doch mal ein XtenPro, das kann G729.

    Dann koenntest du mal feststellen, ob sich der aufwand lohnt fuer die fritzbox (mit der ich mich nicht auskenne).

    Gruss
    Chris
     
  11. FraBer

    FraBer Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen

    Erst einmal schönen Dank dafür, dass sich hier im Forum überhaupt jemand mit dem Thema beschäftigt. Habe da leider schon einige andere Erfahrungen gemacht.

    Gut nun noch mal einige Infos über die Sky-DSL Verbindung .

    Die Anlage und der Vertrag sind von DirectWay in Deutschland. Ist der momentan der einzige Anbieter, der die Anlage stellt. Ansonsten gibt es aber noch diverse Anbieter, bei denen der Service mit einer eigenen Anlage (ca. 1500,- bis 2500,- ¤) angeboten wird. Der ganze Spaß ist aber nichts für Geiz ist Geil Leute. Die Kosten sind sowohl für die Bereitstellung als auch für den Betrieb nicht ganz billig.
    Der VoIP-Provider (K-DSL) stellt alle Protokolle incl. G.729 und GSM zur Verfügung. Somit sind von dieser Seite alle Voraussetzungen gegeben.
    Thema Echo: nach Anschluss der Gigaset SX255 an die Fritzbox nicht mehr vorhanden. Mit einem alten Noname ISDN Telefon hatte ich dieses Problem sehr stark.

    Ob nun wirklich iLBC verwendet wurde oder nicht habe ich noch nicht herausgefunden, da ich nach wie vor Probleme habe die Logdateien über Telnet einzusehen. Die Verbindung zur Box habe ich gestern mit Putty zwar schon mal hergestellt. Allerdings habe ich nach wie vor nicht raus bekommen, wo ich den Verbinungscodex einsehen kann.
    Ich gehe aber davon aus, dass dieser Codex benutzt wird, da ich die hier im Forum vorhandene „G729_iLBC.tar“ auf die Box geladen habe.

    Werde mich mal über die XtenPro erkundigen und mir im gegebenenfalls eine besorgen. Vielen Dank für den Tipp. Ansonsten werde ich noch mal bei meinem VoIP-Provider anfragen, ob er mir vorübergehend ein VoIP-Telefon, welches er im Angebot hat für Testzwecke überlässt (kann auch alle verfügbaren Codex).

    Erst mal schönen Dank
    Frank