.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP softclient fur internet cafe?

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von elsinga, 18 Nov. 2006.

  1. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wenn ich unterwegs bin und nach hause anrufen mochte, ist ein handy ja sehr bequem aber auch ins ausland sehr teuer. Und weil ich zuhause auch VOIP benutze, mochte ich gerne aus einen internet cafe mit VOIP anrufen. Dazu brauche ich einen headset (die besorge ich mich) und einen soft client.

    Aber nicht jedes internet cafe erlaubt es software zu installieren oder zu starten. Also benutze ich am besten einen soft client die ich auf meine eiigene webseite installiere als java/active-x programm. Aber gibt es so etwas auch (umsonst)?

    Ich kenne schon PhonerLite, was ich vielleicht auch benutzen kann wenn ich es starten darf von meinen USB stick... aber auch das geht nicht immer.
     
  2. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!

    Schau dir mal das an.
    Allerdings benutzt es IAX2 statt SIP. Habe damit aber gute Erfahrungen gemacht. Besonders im i-Cafe ist es sogar vom Vorteil das es IAX2 benutzt, da es nur eine ausgehende Verbindung aufbaut und sommit muessen keine Ports (wie fuer SIP) umgeleitet werden wenn man hinter NAT ist.

    Ich galube bei simply-connect durfte man seine eigene IAX2-Extension definieren, so das sich das Applet dann dort hin verbindet.

    Gruss
     
  3. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich werde mich das mal ansehen, danke!
     
  4. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Es ist leider auch so das in Vielen Kaffees die Rechner nicht zugänglich sind.
     
  5. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum gluck hat mein hotel einen DSL verbindung auf das zimmer, ich nehme meinen laptop mit. Problem gelost. :D
     
  6. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sind auch die Ports offen ?
    Meines in Berlin hat auch Offenes W-Lan aber die Ports für VoIP sind zu. *cry*
     
  7. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!

    Und jedes Zimmer hat DSL?! Echt?! Das muss ich sehen. Hotel welches 50 oder mehr DSL-Anschluesse hat - Geil....

    Kann es sein, das dir die Dame oder der Herr der dir die Auskunft gegeben hat, keine Ahnung hat was DSL bedeutet und einfach damit meinte, das sie ihr Internet ueber DSL beziehen? Nicht aber, das jedes Zimmer sein eigenes DSL hat?
    Zugegeben, man kan schon sich ein eigenen DSLAM kaufen und aufstellen und in jedes Zimmer DSL verlegen, aber wozu?! ;-)

    Denn wenn es nur ueber Internet die rede ist, bleibt wieder das Problem mit Portweiterleitung und wie Andrej meinte eventuell Portsperren wenn man SIP benutzt. Z.B. wird Port 25 ausgehend seeeeeehr gerne und oft in Hotels gesperrt.
    Dagegen ist IAX2 sehr unempfindlich und unproblematisch.

    Gruss
     
  8. sportfreund

    sportfreund Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei mir klappt Gizmo (+sipgate) ganz vorzüglich von jedem Hotspot aus :)