VoIP - Sparfaktor oder doch nur Spassfaktor?

Odysseus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
1,425
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo!

Mich würd mal interessieren, ob für euch VoIP wirklich etwas vergünstigt.
Bei mir ist es nämlich so, dass ich 15,66 ¤ T-Net + 16,99 ¤ ADSL 1000 + 15,90 ¤ Flatrate bezahle.
Macht nach Adam Rieße monatlich: 48,55 ¤.

Bei Calbesurf bekomme ich für nahezu den gleichen Preis eine etwas schnellere I-net Anbindung, nämlich mit 1500/200 (für 49,95), habe jedoch dann keinen Festnetzanschluss mehr. Die Folge ist, dass man eben auf VoIP angewiesen ist. Die Zuverlässigkeit ist nicht mit dem Festnetz zu vergleichen und bei den Preisen können die VoIP-Anbieter bestenfalls mithalten,aber defenitiv die Call-by-Call Angebote nicht überbieten. Die kostenlosen Gespräche kann ich ja sowiso über VoIP führen. Evtl. käme noch das Angebot mit einer Bandbreite von 800/150 in Frage, dies kostet nur ¤ 39,95 - aber wie gesagt, ich bezahle dann wieder mehr für meine Telefongespräche über VoIP. Wenn ich dann die fehlende Qualität und Zuverlässigkeit mit einrechne, dann rentieren sich in meinen Augen die gesparten 10 Euronen nicht.

Auch M-net bzw. Arcor sind nicht wesentlich günstiger, da auch bei denen, wie bei der Telekom der ADSL-Anschluss nicht losgelöst von einem Telefonanschluss geordert werden kann. Ein weiteres Problem ist jedoch, dass bei diesen Anbietern noch nicht einmal Call-by-Call möglich ist, da die RegTP in diesem Fall nur die Telekom hierzu verdonnert hat.

Wie ist es bei euch? Habt ihr noch eine andere Lösung gefunden? Gibt es bei euch andere lokale Anbieter (Wie z.B. hier in München M-Net) die bessere Konditionen anbieten?

Danke für eure Anregungen!
 

Odysseus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
1,425
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Ups, das hat man davon, wenn man immer alles gleichzeitig macht. Eigentlich sollte dieser Thread in "IP-Phone-Forum.de Foren-Übersicht » Allgemeines » Allgemeines" landen und nicht im Spasszeug.
Evtl, kann das noch jemand für mich managen? Danke!
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja meine festkosten :

39euro QSC flatrate - jorunalistentarif (nur mit DJV presseausweis und Arbeitgebernachweis erhältlich)
6.99Euro mindestumsatz nikotel für festnetznummer in Dresden
----------------
45,99 Euro festkosten

naja und das teile ich mir mit meiner freundin ... also 23 euro festkosten im monat für internet+telefon.

über unzuverlässigkeit kann ich bei nikotel und qsc nicht klagen, beide anbieter funktionieren stabil.
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich brauch nur 29,98 ¤ pro Monat + Gesprächskosten :D
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei mir sieht das so aus.

12,99 T-DSL Grundgebühr (nein, ich zahle "ausnahmsweise" keine Telefon-Grundgebühr)
15,90 Tiscali DSL Flatrate

Summe: knapp 29 Euro ... damit kann ich leben.

Provider habe ich so ziemlich alle angemeldet, aber wenn ich wirklich "zuverlässig" telefonieren dann wähle ich mir aus dem Portfolio PURtel (abgehend echt klasse !) oder Nikotel (zumindest für Handy-Telefonate - wegen der Sekundentaktung) aus.
 

Odysseus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
1,425
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Es wäre schön, wenn ihr etwas mehr Informationen geben könntet wie z.B. betateilchen es schafft keine Telegrundgebühr zu bezahlen oder wie sich Rockys kosten zusammensetzen.

Ich denke nämlich, dass jeder von uns froh ist, wenn er einen Tip bekommt, wie man etwas sparen kann und man diese möglichkeit selbst noch nicht gefunden hat.
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Odysseus

29,98 ¤ ist der Preis für meine Internetanschluß bei KabelDeutschland 1024/128 6 GB/Monat frei (für mich vollkommen ausreichend) + Sipgate (kostenlose Festnummer) + Gesprächskosten
 

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
GG kosten für:
Broadnet ADSL +Flat: 39,99EUR
Sipgate & Purtel: 0,00EUR

Es gibt aber auch viel Speziallfälle
z.B. NGI PortableDSL Flat mit 128/64kbit/s
für 24,90EUR

Aber auch ohne auf PSTN zu verzichten ist das kostenlose VoIP to VoIP (Purtel bietet das in alle Netze) ein unschlagebares feature. Aber auch für Leute mit CBC Sperre (Arcor und Co.) macht es sinn.
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kabel-Internet BlueCable: 0,- GG, 4cent/MB + Providergebühr (Nikotel). Keinen Telefonanschluß, kein gar nichts. Die Startkosten (Modem+Sipura) lagen bei knapp 200¤, abzüglich der Installationskosten für den sonst nötigen analogen Anschluß (100¤?) bin ich in weniger als einem halben Jahr auf der grünen Seite :)
 

carlifax

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2004
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo, ich habe meinen isdn anschluss bei der dtag in einen analogen gewandelt. abgesehen von der wandlungsgebühr spar ich dadurch monatlich: 7,94¤
als provider nutze ich 1 und 1 mit dem Tarif comfort plus 5 GB = 9,95¤.
Als 1 und 1 Kunde habe ich jeden Monat 100 min ins Festnetz frei, alle weiteren Minuten in das Festnetz kosten 1 cent/min. ich kenne keinen cbc anbieter der diesen tarif rund um die uhr und dauerhaft anbietet.

die beiden anderen anschlüsse in meinem haushalt habe ich über sipgate geschaltet. da die anschlüsse durch meine kinder genutzt werden ist die zahlung per vorkasse auch nicht schlecht.

leider habe ich noch keinen voip anbieter gefunden den ich zum versenden meiner faxe nutzen kann.
da mein Faxvolumen vieleicht 10 stück/monat beträgt hilft auch nikotel nicht durch den hohen mindestumsatz.



EDIT ROBINSON 16.28Uhr
Bitte den Edit-Button oben rechts nutzen! Danke ;-)
/EDIT
 

Odysseus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
1,425
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Danke, da sind doch schon ein paar ganz angenehme Anregungen dabei...

Dann sag ich mal vorerst Danke und macht weiter so :)

PS. Ja, als kostenloses ISDN-Update habe ich VoIP auch shcon angesehen, das ist defenitiv ein Sparfaktor!
 

parlazzo

Neuer User
Mitglied seit
20 Jun 2004
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
habe ab dezember einen anschluss bei kabel-bw das sind 39,90¤ für die flatrate 1024/256. zum telefonieren benutze ich sipgate 1000 (040). zum angerufen werden habe ich 2 telefonnummern in meinem vorwahlbereich von kabel-bw.

tschuess parlazzo.
 

johnnyt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
1,272
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@parlazzo: das interessiert mich jetzt mal! du wohnst in heidelberg und hast einen inet fähigen kabel anschluss von kabel bw? soweit mir das bekannt ist, haben die doch bisher erst mannheim ans netz gebracht und heidelberg ist erst 2005 vorgesehen?!

wenn das ginge, wäre heute ein ganz besonderer tag!

so long&greetz

JohnnyT

PS ach ja, bei mir liegt der sparfaktor eher in den rund um die uhr kostenlosen gesprächen mit meiner freundin in der schweiz. ansonsten habe ich wohl eines der teuersten settings (siehe signatur) mit t-com zwangsanschluss...na ja, das reine interesse und der spieltrieb kosten eben auch etwas... :)
 

muck1503

Mitglied
Mitglied seit
16 Jul 2004
Beiträge
527
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo, ich habe meinen isdn anschluss bei der dtag in einen analogen gewandelt. abgesehen von der wandlungsgebühr spar ich dadurch monatlich: 7,94¤
wie hoch liegt die überhaupt, kann auf den Telekom Seiten dazu nichts finden
 

parlazzo

Neuer User
Mitglied seit
20 Jun 2004
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi JT, mein Umzug führt mich ab Dezember nach Neulußheim (68809), somit kann ich dir leider für heidelberg keinen besonderen Tag bieten.

tschuess parlazzo
 

bjunix

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
192
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
früher:
T-ISDN XXL 32,95
TDSL 768 GRUNDGEBÜHR 12,99 (glaub ich)
TDSL FLAT 29,90
macht ca 75 euro

heute:
QSC 1024 down 512 up 52,00 (student)
sipgate 0 euro

fazit: für weniger geld mehr leistung. die 512 kbit upload machen sich auch sehr gut ; )
und das beste: endlich weg von der Terrorkom
 

muck1503

Mitglied
Mitglied seit
16 Jul 2004
Beiträge
527
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,090
Beiträge
2,018,601
Mitglieder
349,419
Neuestes Mitglied
pandahase