.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voip-Telefon an LAn der Fritzbox7170??

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von mindsuk, 30 Nov. 2008.

  1. mindsuk

    mindsuk Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe ein Tenovis T3 Classic IP Telefon, welches ich gern an meiner Fritzbox betreiben würde. Voip nutze ich über 1&1!
    Geht das überhaupt? Fritzbox als Gatekeeper??
    Hatte im Internet-Telefoniemenü diesen Eintrag gelesen:

    VoIP-Verbindungen von IP-Telefonen im lokalen Netzwerk über die Verbindung ins Internet leiten.

    Hat jemand einen Tip oder eine Anleitung??

    LG mindsuk
     
  2. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Die FritzBoxen besitzen mit Originalfirmware keinen SIP-Server oder -Proxy. Somit kann man an ihr kein IP-Telefon anmelden. Das Telefon muß direkt beim VoIP-Provider angemeldet werde. Verbindungen laufen somit grundsätzlich über das Internet. Infos zu SIP-Servern auf der FritzBox findest Du in der Boardsuche mit den Keywords Asterisk (dazu gibt es einen eigenen Forenbereich) und dtmfbox.

    Gruß Telefonmännchen