.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP Telefon mit Ethern. Anschluss

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von doris.braun, 15 Dez. 2005.

  1. doris.braun

    doris.braun Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Hallo, ich habe DSL inkl. Flatrate bei T-online. Ich möchte ein Telefon (mit Ethernet-Anschluss) ans Netzwerk anschließen, ich wiederhole, ans Netzwerk und nicht direkt am Router um VOIP Telefonie ausführen zu können. Auf was muss ich achten? Was braucht das Telefon?

    Ich habe noch kein Telefon, möchte mir aber eines vor xmas noch zulegen. Habe keine Ahnung welches…..
    Es muss halt über die Ethernetverbindung für VOIP funktionsfähig sein. Auch möchte ich dieses Telefon an anderen Netzwerken anschließen und telefonieren bzw. erreichbar sein. Das sollte doch Möglich sein, oder ? Hat jemand Erfahrungen mit meiner Vorstellung.

    Danke :roll:
    Doris
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hi Doris,
    willkommen im Forum!

    Dafür taugt jedes VoIP-Telefon :) Ich zähl mal ein paar auf, preislich sollten die ungefähr aufsteigend geordnet sein mit Obergrenze ca. 135 EUR.
    Grandstream BT101 / 102
    Grandstream GXP2000
    Thomson ST2030 (noch nicht überall erhältlich)
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Aber wenn Du zwischen Deinem Telefon und Deinem DSL-Anschluß nicht einen Router hast, wird das nicht wirklich viel bringen. Es gibt zwar Telefone, die direkt ein DSL-Verbindung aufbauen können, aber in diesem Fall wirst Du dann mit Deinem PC nicht mehr ins Internet kommen. Der Router hat schließlich die Aufgabe, die Internetverbindung quasi an mehrere Endgeräte (VoIP Telefon, PC) zu verteilen und damit die Möglichkeit zu schaffen, das Telefon auch unabhängig von den Betriebszeiten des PC nutzen zu können.