.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP-Telefonanlage verbindet auf Zuruf

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 1 Dez. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    VoIP-Telefonanlage verbindet auf Zuruf
    Clarity launcht natürlichsprachliche Vermittlungszentrale

    Bad Homburg (pte, 1. Dezember 2004 12:35) - Der Anbieter von Computer-Telefonie und intelligenten Sprach-Dialogsystemen Clarity http://www.clarity-ag.net hat eine neue Vermittlungsanlage für VoIP-Netze präsentiert. Laut Clarity können sich Anrufer mit dem "VoIP Contact-Manager" in natürlich gesprochener Sprache verständigen und werden sofort zum entsprechenden Telefonanschluss durchgestellt.

    Weiters bietet das System eine Follow-me-Funktion. Ist der Anrufer nicht an seinem Platz, leitet die Lösung automatisch an einen zuständigen Kollegen, aufs Handy oder auf eine Voicebox um. Zuständigkeiten, An- und Abwesenheitszeiten, Mobilnummern und Stellvertreterregelungen lassen sich ebenfalls im System ablegen. Der Contact-Manager arbeitet laut Clarity aber auch in heterogenen Umgebungen mit VoIP und herkömmlicher Telefontechnik. Hierzu lässt sich der Server mit allen gängigen Telefonanlagen verbinden. Auch bei den Endgeräten soll eine sanfte Migration möglich sein. Herkömmliche Telefonapparate können ebenso eingesetzt werden wie neue VoIP-Telefone. Laut Hersteller stellt die Software ihre Funktionalität im gesamten VoIP-Netz über alle Niederlassungen hinweg zur Verfügung und läuft auf Standardservern.

    Unabhängig von der verwendeten Telefonanlage soll der Contact-Manager Unternehmen auch wichtige wirtschaftliche Vorteile bringen. Die Computervermittlung arbeitet rund um die Uhr, hebt stets beim ersten Klingeln ab und ist Tag und Nacht erreichbar. Zusätzlich bleibt die Telefonstimme immer gleich freundlich und weiß von jedem Mitarbeiter, wo er zu erreichen ist. Gedacht ist die Telefonanlage für Unternehmen, die den Telefonverkehr zwischen ihren Standorten mittels Voice-over-IP abwickeln.

    QUELLE: PRESSEMELDUNG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.