.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoiP- und Internet Verbindung bricht ab

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von stepnogorsk1, 22 Feb. 2006.

  1. stepnogorsk1

    stepnogorsk1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Wenn ich über Internet telefoniere bricht nach eine Zeit die ganze Internetverbindung zusammen und es wird neu synchronisiert.
    Das gemeine ist das es keine Regelmäßigkeiten zu erkennen sind. Manchmal kann man Stunden lang telefonieren manchmal bricht die Verbindung schon nach 30 Sek. Zusammen manchmal nach 2 Min. oder nach 3 oder nach 15, manchmal läuft das ganze ein Paar Tage ohne Unterbrechungen.
    Das einzige was Ich beobachten könnte das die Signal/Rauschtoleranz runter geht sobald ich über VoiP raus telefoniere oder über VoiP angerufen werde. Vor Anruf ist die bei 10-10, dann geht’s runter bis auf 0 war schon mal –1.
    Das sind meine Daten: Fritz!Box Fon WLAN 7050 Firmenwareversion 14.03.86 oder 14.04.01 habe ich beide ausprobiert bei beiden das gleiche.
    DSL-Anschluss bei T-Com DSL 6000 mit 3072 kbit/s Upstream 576 KBit/s DSL-Anbieter 1&1 VioP-Nummer auch 1&1
    Und Hier noch ein Paar Screens:
    fritzbox01
    fritzbox02
    fritzbox03
    fritzbox04
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hallo stepnogorsk1,
    Wie hast Du den Splitter denn angeschlossen? Wo sind die Telefone angeschlossen? An der Fritz oder an einer vorhandenen TAE-Dose?

    Der Splitter muss direkt an der ersten TAE-Dose angeschlossen werden.
    Alles andere darf erst dahinter dran sein, also alles an den Splitter dran!
    Wenn nur die Fritz mit DSL und Telefonadapter und Kabel an dem Splitter hängt und die Telefone nur an der Fritz dran sind und der Splitter das einzige Gerät direkt an der Telekom-Leitung ist, dann wechsel mal den Splitter.
    Ansonsten überdenke erst einmal Deine Verkabelung.
    Als hilfreicher Thread für Dich könnte dieser hier dienen.

    Nachtrag: die beiden letzten Screens sind nicht nötig. Lösche die doch bitte. Vor allem, da der 4. Screen auch schön Deine Nummer anzeigt...
    auf dem 2. Screen sieht man schön, daß Deine Signal-Rauschtoleranz bei einem Festnetzgespräch zusammenbricht. Also liegt da das Problem...