.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP und OnlineGaming

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von TBC, 19 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TBC

    TBC Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nAbend!

    Ich würde gerne mit meinem DSL Anchluss + Flatrate von T-online auf 1&1 wechseln.
    So da ich keine Erfahrung mit VOIP habe hätte ich 3 Fragen.

    1: Reicht eine 2048er Bandbreite für Online-Gaming (World of Warcraft) und gleichzeitigem Telefonat (meine Frau telefoniert "begeistert")

    2: wie funktioniert das mit unserem analogen Telefon stöpsel ich das in die Box (ist wohl ne Fritz Box, also aktuelles Angebot) und bin dann auch aus dem Festnetz normal erreichbar?

    3: kann ich meine alte Festnetznr. behalten und bin über die Box und damit unser Telefon erreichbar oder bräucht ich noch ein Telefon für den Festnetzanschluss?

    Danke schon mal für evt. Antworten
     
  2. TeleBim

    TeleBim Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo TBC,

    zu1.
    Die 2 Mbit Leitung sollte bei einem Telefonat + Zocken ausreichend sein, da beim Zocken net allzuviel Traffic anfällt.

    zu2.
    Jop, angerufen wirst du übers "normale" Telefonnetz. Deswegen kommt auch ein Kabel von der Fritzbox in die TAE.

    zu3.
    Du behällst deine Festnetznummer, trägst sie in 1und1 Kontrollzenrum unter IP-Telephonie (... oder so) ein und daraus wird eine "Internet-Telefonummer" generiert, über die du dann von andern VoIP-Teilnehmern zu erreichen bist.

    Das ist erst mal grob beantwortet. Wenn du alles genauer erfahren möchstest solltest du die Suche bemühen. :)

    Gruß
    TeleBim
     
  3. lakerz

    lakerz Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Viel Traffic gibt es nicht, aber ich habe die befürchtung das dadurch, weil ja VoIP bevorzugt wird(von der FritzBox), der Ping ziehmlich steigt, und das ist ja das Wichtigste.

    Hat vielleciht irgendjemand Erfahrung mit Zocken+Voipen?
     
  4. Card

    Card Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab ne Frage zu TBCs 3.:

    a) Muss man seine Rufnummern des ISDN-Anschlusses für VoIP freischalten, um damit günstig telefonieren zu können?

    b) Wie hängen die 4 von 1&1 bereitgestellten Rufnummern damit zusammen?

    c) Was ist, wenn ich in ein paar Wochen von ISDN auf Analog wechsle? Dann fallen ja zwei meiner drei Rufnummern weg. Kann ich dann zwei der vier 1&1 Rufnummern hernehmen, um aus dem Festnetz oder VoIP angerufen zu werden?

    Danke für Eure Antwort!
    Card
     
  5. Cinae

    Cinae Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich kann ohne Probleme Voipen und WOW spielen. Benutze aber den Draytek 2900G mit QoS. Leider weiß ich nicht ob das TrafficShaping der FBF und QoS gleich arbeiten.
     
  6. lakerz

    lakerz Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na immerhin shconmal was, ich denke eigentlich das das mit der FBF nicht viel schlimmer mim QoS ausfallen wird...oder besser egsagt hoff ich mal^^

    Könnte mir aber vorstellen das WOW nicht unbedingt einen so guten Ping braucht als z.B. schnellere SPiele wie UT oder CS, haste mit denen oder anderen schnellen Ego-Shootern auch Erfahrung?
     
  7. astau

    astau Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habe eine 2048er Bandbreite und eine FBF und 2 PC's dran, auf einem spielt mein Sohn WOW und ich kann noch nebenbei telefonieren ohne das jemand irgendwelche Einbußen hat.
    Bei CS sieht's da schon anders aus, da gibts Probleme mit dem Ping.


    Gruß
    astau
     
  8. lakerz

    lakerz Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Damn, genau das hatte ich befürchtet. Kann man in der FBF einstellen welche Programme bevorzugt werden?
     
  9. TBC

    TBC Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die Antworten und da der Ping bei wow wirklich nicht so wichtig ist, denk ich das ich eine 2 Mb Leitung nehmen werde und nicht von meiner Frau den Kopf abgerissen bekomm wenn sie telefoniert :)
     
  10. lakerz

    lakerz Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Allerdings dürfte die Geschwindigkeit ja kaum den Ping groß ändern...egal ob mann da jetzt 1Mbit oder 3Mbit hat, wenn ichd as richtig verstanden habe ändert sich der Ping da nur minimal falls überhaupt...von daher nützt es wohl nichts ne schnellere Leitung zu holen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.