.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP via T-Online funktioniert wieder nicht mehr......

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von tantehorst, 13 Dez. 2005.

  1. tantehorst

    tantehorst Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    #1 tantehorst, 13 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2006
    [wieder i.O. z.Z.]VoIP via T-Online funktioniert wieder nicht mehr......

    Hallo alle zusammen,

    Dachte erst es liegt an der neuen FW 2.5, aber nach dem zurückflashen selbiger Effekt.
    Es ist keine Verbindung (auch ankommend) via T-Online VoIP im zusammenspiel mit der OC 31LAN möglich.
    edit: habe gerade festgestellt, das abg. Verbindungen zw. T-Online funktionieren, also VoIP-VoIP.
    Mit einer Eumex 300IP und dem Softphone funktioniert es aber.
    Mein Web.de Account funktioniert auch in der OC.
    Code:
    
    2005-12-13 15:14:48 <<<<<<<<<< New Call >>>>>>>>>>
    2005-12-13 15:14:48 Outgoing call failed: 483 Netzseitiger Fehler (too many hops). Versuchen S
    2005-12-13 15:14:48 <<<<<<<<<< Call End >>>>>>>>>>
    2005-12-13 15:24:31 Registering with SIP server account #1(tel.t-online.de)
    
    
    Hat jemand selbiges Problem ?
    Lt. T-Online wurden keine Veränderungen vorgenommen, habe allerdings gelesen, das seit heute die Rfn-Übermittlung funktionieren soll.

    Voller Hoffnung
    tantehorst
     
  2. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    Hallo,

    T-Online hat offenbar einiges umgestellt.
    Ab der nächsten Firmware-Version sollte die OC31 dann auch mit dem neuen Verhalten klarkommen (seufz).

    Gruss,
    Gunnar
     
  3. tantehorst

    tantehorst Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    na super, wann wird das etwa sein, kam doch erst ne neue FW.
    Wißt ihr schon woran es liegt? Würde mich sehr interessieren.
    Vielen Dank an Gunnar.
    Viele Grüße
     
  4. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    Hallo,

    wir müssen die Firmware noch ein bischen testen...
    Das "Too many hops" kam daher, dass bislang nur maximal 5 Hops (SIP-Proxies auf dem Transportweg) vorgesehen waren die Telekom aber wohl mittlerweile mehr hat. Wir haben das jetzt auf 70 hochgesetzt.

    Gruss,
    Gunnar
     
  5. tantehorst

    tantehorst Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    na super, es scheint z.Z. eh ein Problem bei T-Online zu geben, man ließt von starken Geräuschen und Abbrüchen und die Hotline erzählte mir, es gäbe in meinem Gebiet verstärkt Störungen(Standardausrede denke ich).
    Vielen Dank Gunnar für deine schnelle Info, da weiß man wenigstens woran man ist.
    In der Hoffnung das die Sprachpakete nicht irgendwann über noch mehr als 70 Geräte transportiert werden müssen,

    1000 Dank und viele Grüße

    tantehorst

    edit: habe gerade mal einen Trace durchgeführt, inkl. der OC kam ich auf 6 Hops, also 5 ohne die OC, und siehe da, heute funktioniert es wieder.
    Super arbeiten mit dir, man lernt eben nie aus.
    Weißt du, ob in den RFC's da was genaueres steht?.

    Bis später und nen schönen Tag.
     
  6. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    In RFC32611 steht:
    A UAC MUST insert a Max-Forwards header field into each request it originates with a value that SHOULD be 70.

    Man kann also wohl sagen, dass es nicht unbedingt die Schuld von T-Online ist :oops:
    Allerdings haben offenbar auch eine ganze Reihe von anderen SIP-UACs dieses Problem.

    Gruss,
    Gunnar
     
  7. tantehorst

    tantehorst Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    vielen Dank für deine Info.

    Gruß
    tantehorst
     
  8. mike1139

    mike1139 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    da ja T-Online letzte Woche ja wiede was bei der Technik umgestellt hat kann man sagen das das Problem mir den To Many Hops mit der Beta-Firmware 2.51 gelöst ist.
    Jedoch wenn meine Nummer aud dem IP-Netz angerufen wurde konnte ich den Anrufer hören, er aber micht nicht.
    Das Problem liegt anscheinen an der Firmware.

    Die OpneCom verwendet den Falschen AudioCodec bei Verbindungen aus dem
    Festnetz der DTAG ins IP-Netz (T-Online)
    Laut SIP-Protokoll der OPenCom wird G.711 A-Law verwendet, tatsächlich
    wird der RTP-Strom aber mit G721 (G726-32) codiert.
    Dies fürt dazu, dass der Anrufer den Angerufenen nicht hört. Der
    Angerufene hört allerdings den Anrufer.

    Siehe Protokollanalyse:


    |Time | 217.6.167.90 | 84.177.203.82 | 217.0.132.114 |
    |0,000 | INVITE SDP ( g711A g711U g729 G726-24 G726-32) | |SIP From: sip:+49xxxxxxxx@anruf.t-online.de To:sip:+4932xxxxxxxxx@tel.t-online.de

    | |(5060) ------------------> (5060) | |
    |0,022 | 100 Trying| | |SIP Status
    | |(5060) <------------------ (5060) | |
    |0,050 | 180 Ringing | |SIP Status
    | |(5060) <------------------ (5060) | |
    |0,102 | INVITE SDP ( g711A g711U g729 G726-24 G726-32) | |SIP From: sip:+49xxxxxxxx@anruf.t-online.de To:sip:+4932xxxxxxxxx@tel.t-online.de

    | |(5060) ------------------> (5060) | |
    |0,113 | 180 Ringing | |SIP Status
    | |(5060) <------------------ (5060) | |
    |7,134 | 200 OK SDP ( 103) | |SIP Status
    | |(5060) <------------------ (5060) | |
    |8,614 | | RTP (g721) |RTP Num packets:914 Duration:18.262s ssrc:-1306324247

    | | |(38243) <------------------ (9058) |
    |8,642 | | RTP (g711A) |RTP Num packets:852 Duration:17.019s ssrc:1
    | | |(38243) ------------------> (9058) |
    |10,159 | ACK | | |SIP Request
    | |(5060) ------------------> (5060) | |
    |25,697 | BYE | | |SIP Request
    | |(5060) <------------------ (5060) | |
    |26,257 | BYE | | |SIP Request
    | |(5060) <------------------ (5060) | |
    |27,499 | 200 OK | | |SIP Status
    | |(5060) ------------------> (5060) | |





    Fehler tritt dann auf wenn in der OpenCom als
    bevorzugter Codec G711-ALaw
    1. Alternativer Codec: G711-µLaw
    2. Alternativer Codec: G726-32
    3. Alternativer Codec: GSM 06.10
    eingestellt ist.
    was auch eigentlich logisch währe.

    Auf eine Supportanfrage bei DeTeWe im Dezember per Formular wurde leider nicht geantwortet http://www.ip-phone-forum.de/images/smilies/madani.gif
    :mad:

    Also hab ich wieder die Codecs auf rumgedreht und es Telefoniert auch wieder aus dem Festnetz.

    Warum steht denn eigentlich in der Grundeinstellung der Anlage der Codec mit der schlechtesten Sprachqualität oben ?

    Wenn es jemand intressiert schicke ich auch gerne das Etherreal-Protokoll per Mail.


    ___________________________________
    T-DSL 2000 + T-Online Flatmax
    Opencom 31LAN V2.51beta
    Sip1: T-Online
     
  9. tantehorst

    tantehorst Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Hallo, in der Tat gib's da sicherlich noch etwas Arbeit für DeTeWe. Ich habe auch hin und wieder das Problem mit dem Codec-Verhalten, allerdings nur noch wenn ich über ein Soft-Phone auf Sip1 angerufen werde. Habe bei mir nur G711.PCMA eingestellt, wegen der AVM-Teile.
    Ich hoffe hier auch noch auf etwas Besserung der Hersteller.
    Ist ja noch "Neuland".

    cu
     
  10. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    Schauen wir uns an.

    Gruss,
    Gunnar