VOIP + WLAN Netzaufbau zu Hause

burnz

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo ich habe vor mir ein Wlan zu Hause aufzubauen derzeit habe ich SDSL und eine Fritz Box

Nun möchte meine Nachbarin auch darüber ins Internet gehen und am liebsten auch mit darüber Telefonieren (dank 1024 / 1024 kein Problem)

Nun meine Idee war jetzt dass ich an die Fritzbox einen Switch anschließ, daran ein Kabel bis zur Hausecke, dort dann einen Linksys Accesspoint hinstelle und am Haus gegenüber auch einen

Aja da man die Linksys AP's per Power over Ethernet versorgen kann wollte ich die auch tun, brauch ich da bestimmte Kabel?

Zur Voip Nutzung hatte ich mir überlegt, dass ich bei ihr einen Linksys Voip Adapter Installiere, der per Lan an den Linksys Accesspoint angeschlossen ist und wo sie dann ihre Daten von einer Voip Flat eintragen kann..

Nun eure Meinung hab ich irgendwas vergessen wie würdet ihr das lösen?
Kennt ihr einen guten Shop für die Teile usw usw usw?

mfg burnz

sry hab kein passendes Forum dafür gefunden, bei bedarf bitte verschieben!
 
Zuletzt bearbeitet:

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
könnte so schin gehen.
Achte drauf, das die Teile WDS per WPA2 verschlüßeln können.
Das können grundsätzlich nur Geräte eines Herstellers unter sich und nicht Herstellerübergreifend.

Daher muss der Sender und der Empfänger bei der Nachbarin vom gleichen Hersteller sein.

Kannst dafür aber auch Fritz!Boxen nehmen, z.B. SL-WLAN und 7050.
 

burnz

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
joa hab mich jetzt komplett für linksys entschieden

Accesspoint: 2x Linksys WAP54G-DE
Voip Adapter: 1x Linksys mit 2 Telefon-Ports
Switch: 2x Linksys 5-Port

und als I-Tüpfelchen ein Linksys PowerOverEthernet-Adapter um einen der beiden AP's mit Strom zu versorgen :)

PS: weiß jemand wo ich die Linksys-Router-Wandhalterungen online kaufen kann?
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bei ebay. Einfach "linksys wandhalterung" als Suchbegriff eingeben.
 

burnz

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
moin, ich durfte freudig feststellen, dass jedem router eine wandhalterung beiliegt =)

so nun meine frage wie konfiguriere ich die beiden AP's

will an jeden AP einen Switch anbauen, sodass man von jedem PC jeweils auf den PC im anderen Haus zugreifen kann, desweiteren würde ich gerne die Möglichkeit haben sich per WLAN einzuloggen...


kann mir da wer weiterhelfen?
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Warum musste es denn unbedingt der WAP54G sein? Ich hätte ja zwei WRT54GL genommen (oder andere kompatible Geräte anderer Hersteller), die enthalten jeweils einen Switch. Dann sparst du dir die beiden zusätzlichen Switches. Auf die beiden WRT54GL (noch besser z.B. ein passender Buffalo, billiger und besser) hätte ich dann eine Dritt-Anbieter-Firmware draufgepackt (meine Empfehlung: DD-WRT) und damit die WLAN-Verbindung zur Nachbarin realisiert. Die Switches brauchst du doch nur, weil den WAP54G die LAN-Ports fehlen?
Für VoIP: Warum ausgerechnet das Linksys-Gerät? Ist meines Wissens nicht besonders billig. Warum nicht einfach eine FritzBox Fon?
 

burnz

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
weil die fritzbox teurer ist ^^

und ich meine beiden für sdsl bzw adsl benötige..
 

burnz

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
so wlan verbindung funktioniert nun soweit

bloß doof, dass der"client" AP nicht mit WPA2 laufen will sondern nur per WPA :-/ hat da jemand ne idee?


aja und kann mir wer mal sagen wo ich ne anleitung finde wie ich den VOIP Adapter von Linksys einrichte??
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,090
Beiträge
2,018,605
Mitglieder
349,420
Neuestes Mitglied
sk8connect