voip2gsm mit einer FRITZ!Box 6591 Cable (lgi) / "Mietbox" von Vodafone

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mustermann

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Edit DM41: Abgetrennt aus Rufnummernübertragung funktioniert nicht mehr seit 1.12.22

Guten Morgen zusammen

@DM41 / Mods:
Ich schreib' hier rein, weil ich nicht extra einen neuen Thread aufmachen wollte. Ich hoffe, das ist o.k. so.

Doch nochmal/schon wieder wg. 2 Fragen ;):
- Hat jemand voip2gsm mit einer FRITZ!Box 6591 Cable (lgi) – bei mir ist es eine "Mietbox" von Vodafone – mit FRITZ!OS 07.29 zum Laufen gebracht?

- Kann es sein, dass "meine" FRITZ!Box 6591 mit dem von voip2gsm genutzten SIP-Protokoll nicht kompatibel ist (gemäß "Mutmaßungen" von voip2gsm)?


Hintergrund (ich versuche das so kurz wie möglich, aber eben auch verständlich darzustellen):
Ich hatte gestern mehrmals Kontakt mit dem voip2gsm-Support, wobei positiv anzumerken ist, dass die Antworten jeweils recht schnell kamen.

Ich kann nämlich meine vorgestern neu angelegte voip2gsm-Nummer nicht in der FRITZ!Box registrieren.

Nach einigem Hin und Her meinte der Support zunächst (Formatierungen durch mich):
In diesem Fall ist Ihre Fritzbox mit unserem SIP-Protokoll nicht kompatibel und Sie können unseren Dienst leider nicht nutzen. Im Nutzcenter finden Sie unter Service den Kündigungsassistenten. ...

Und auf meine nochmalige Rückfrage:

... sind wir nicht verantwortlich für die Probleme auf Ihrer Seite. ... Unser Support beschränkt sich auf Probleme ab Rufübergabe. ...

Wenn Sie schreiben, dass Sie Erfahrungen mit der Einrichtung von SIP-Konten haben, es aber trotzdem nicht geht - ist ja ein Problem mit der Hardware bzw. der verwendeten Firmware am wahrscheinlichsten.
Andere Probleme haben wir durch eine Test-Anmeldung mit Ihren Nutzerdaten ausgeschlossen.



Hm.
Ich hab' schon diverse Nummern (sipgate, dus.net, MegaVoip etc.) "unfallfrei" in meine FRITZ!Box integriert.
Und ich hab' die voip2gsm-Daten mehrmals gelöscht und wieder neu eingetragen, sowohl einkopiert als auch händisch.

Außerdem konnte ich den voip2gsm-SIP-Account auf meinem Smartphone in 1 bis 2 min. einrichten - und damit anrufen.

Ich verstehe nicht, warum das mit "meiner"/der FRITZ!Box 6591 nicht fkt. sollte ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Balloni

Mitglied
Mitglied seit
8 Jan 2005
Beiträge
476
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Ich verstehe nicht, warum das mit "meiner"/der FRITZ!Box 6591 nicht fkt. sollte ...
Die Video-Anleitungen von voip2gsm sind auch schon ewig alt und passen nicht mehr zum aktuellen Layout des Formulars der FB (bei mir 7590)! Da sollte voip2gsm schnell Nachbessern! Es müssen ja keine Videos sein - einfache Bilder reichen!
Überprüfe doch nochmal ob Du "Authentifizierungsname" leer gelassen hast und der Haken bei "Rufnummer für die Anmeldung verwenden" raus ist! Außerdem die Passwörter besser händisch abschreiben - nicht per C&P. Da kommen schnell ungewollte Zusatzzeichen wie Leerzeichen vorn und hinten dazu.
Wenn sich der Account nicht registriert oder der Ruf nicht möglich ist: Was sagt das Fehlerprotokoll der FB? SIP-Fehler-Nr?
Steht bei voip2gsm was zum Fehler?
Möglicherweise liegt es am Kabelanschluß: Nur IPv6? K.A., ob voip2gsm dann überhaupt funktioniert...

Bei mir läuft es nach einer auch nicht einfachen Einrichtung auf der [email protected] mit 4 Nummern ohne Probleme und Aussetzer!

Balloni
 

Mustermann

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Zu https://www.ip-phone-forum.de/threads/rufnummernübertragung-funktioniert-nicht-mehr-seit-1-12-22.314235/#post-2497731

- "Authentifizierungsname": zunächst leer gelassen, zwischenzeitlich auch mal ausgefüllt

- Haken bei "Rufnummer für die Anmeldung verwenden": ist raus

- Passwörter besser händisch abschreiben: auch schon gemacht

- Fehlerprotokoll der FB:
meist steht da "Anmeldung der Internetrufnummer xxxxx.01 war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.";
teilweise auch
"Anmeldung der Internetrufnummer xxxxx.01 war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401"

Normalerweise dauert die Registrierung ein paar Sekunden. In diesem Fall kommt jeweils nach vielleicht 60 Sekunden auf dem Monitor die Meldung, dass die Nummer nicht registriert werden konnte o.ä.

- Steht bei voip2gsm was zum Fehler?
Ich sehe nichts. Und der Support hat auch nichts davon erwähnt bzw. zwischenzeitlich war meine IP-Adresse wg. der häufigen Anmeldeversuche angeblich bei allen voip2gsm-Servern gesperrt. Das wurde aber seitens Support bereinigt.

- Kabelanschluss: Dual Stack bzw. IPv4
 
Zuletzt bearbeitet:

Balloni

Mitglied
Mitglied seit
8 Jan 2005
Beiträge
476
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
- Fehlerprotokoll der FB:
meist steht da "Anmeldung der Internetrufnummer xxxxx.01 war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.";
teilweise auch
"Anmeldung der Internetrufnummer xxxxx.01 war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401"

- Kabelanschluss: Dual Stack bzw. IPv4
Könnte auch ein DNS-Problem sein! Versuche mal auf "Nur IPv6" zu stellen. Lt. Website unterstützt voip2gsm ausgehend IPv6.
Übrigens geht derzeit manchmal die Rufnummernanzeige bei Anrufen via Dellmont wieder! Vielleicht versuchen sie, Anrufe auf dt. Nummern über Gates in Deutschland zu routen - sofern möglich!

Balloni
 
  • Like
Reaktionen: Mustermann und Volki7

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,181
Punkte für Reaktionen
530
Punkte
113
Falls sich einer hier wundert, warum der Thread so klein wurde: Unsachliche und persönliche Unterstellungen sind nun gelöscht
Lt dem TE hat sich der Thread scheinbar erledigt, damit hier zu
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
242,249
Beiträge
2,178,279
Mitglieder
367,242
Neuestes Mitglied
spamhome
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.