.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voipbuster mit IAX über simply-connect?

Dieses Thema im Forum "simplyConnect" wurde erstellt von Rovin, 31 Okt. 2005.

  1. Rovin

    Rovin Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mir in simply-connect viopbuster über iax eingerichtet. Abgehende Gespräche gehen, eingehend über die Festnetznummer nicht. War das nicht so, dass man über die Festnetznummer mit IAX Protokoll erreichbar war? Einstellungen müssen richtig sein, da ich abgehend telefonieren konnte.

    P.S. Vielen Dank für die Einrichtung dieses Unterforums.
     
  2. simply-connect.de

    simply-connect.de VOIP-Provider

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider gehen eingehende Gespräche mit IAX nicht über simplyConnect.
    Das liegt an der Art und Weise wie die Provider die Gespräche zustellen, dabei ist leider keine genaue Zuordnung bei mehreren Accounts mehr möglich.

    An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön für das Unterforum
     
  3. Rovin

    Rovin Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. So etwas habe ich mir fast gedacht.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Vladimir,alles ist leider nicht machbar,aber wenn Du VB über IAX komplett machen willst,empfehle ich Dir einen kleinen,fast unscheinbaren Adapter dafür,den Du ohne Probleme an Deine FBF hängen kannst.
    Das Ding nimmt Dir nicht viel mehr Platz weg wie Du jetzt schon brauchst,wäre zumindestens eine Überlegung wert.
    Vor allem funktioniert Voipbuster dann auch anständig mit diesem Protokoll.
    Wenn Du mehr Informationen haben möchtest,kannst Du mich ja nochmal danach fragen,ich habe alles hier und kann Dir notfalls sämtliche Daten dazu rüberschicken!
    Gruß von Tom
     
  5. Rovin

    Rovin Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre super! Ich würde dich dann heute kontaktieren, danke für dein Angebot.
     
  6. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Opi:

    Warum machst Du denn so ein Geheimnis um den Adapter?

    @ simply-connect.de:

    Keine Ursache. :)
     
  7. VoipBasti

    VoipBasti Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamm
    @Opilein
    Was kostet so ein Adapter und wo kann man ihn beziehen? Was gibt es da zu beachten?
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Es handelt sich um den ST-186 von siptronic für 63,-- Euro,findest Du auf deren Webseite.
    Ich bin äußerst zufrieden damit!
    Gruß von Tom
     
  9. Rovin

    Rovin Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Christoph und @VoipBasti: der Adapter ist bei siptronic.com zu haben, kostet 64,50 Euro plus Versandkosten. Es ist ein ganz normaler ATA, man kann sich die Firmware für SIP oder IAX aussuchen, bzw. selbst darauf spielen.

    P.S. Opilein war eine Minute schneller. Na gut, das nächstemal stehe ich früher auf :wink:
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Kein Problem,Vladimir,habe bei Dir gerade gesehen,daß der Adapter 1,50 Euro teurer geworden ist.
    Gruß von Tom
     
  11. dirk.kabelitz

    dirk.kabelitz Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe in den letzten Tagen Probleme mit Voipbuster über Sip.
    Über Iax geht es ohne Probleme. (Atcom AT 320)
    Jetzt habe ich mir über simply-connect einen Iax-Account von Voipbuster eingerichtet. Als Hardware benutze ich die Fritz!Box 06.03.37.
    Wenn ich eine Kurzwahl von simply-connect benutze geht es ohne Probleme. Ohne Kurzwahl geht es aber leider nicht. Liegt es an der langen Nummer? (00001004930XXXXXX)
    Wie kann ich die Nummer abkürzen?
    Geht es mit der Fritz!Box 7050 eventuell besser?
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Soweit ich weiß,kannst Du die zu wählende Vorwahl vorgeben,so daß Du diese nicht immer mitwählen mußt!
    Schau mal in Deinen Account rein,da wirst Du es bestimmt finden,dort muß dann die 0049 vorgegeben werden.
    Gruß von Tom
     
  13. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallole,
    derzeit habe ich ja VoIPBuster noch in der FBF; will es aber demnaechst auch mal testweise auslagern.

    Zu der IAX-geschichte: Leidet da nicht die Sprachqualitaet?
    ich fand bisher Gespraeche ueber SIP immer deutlich besser.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Ja,die Sprachqualität ist unweigerlich etwas schlechter,aber es ist kaum wahrnehmbar!
    Ich führe eine Menge VB-Gespräche über IAX,bisher hat sich noch niemand über die Sprachqualität beschwert,weil das Festnetz eh diese Feinheiten nicht überträgt.
    Solche Unterschiede können für Netzinterne Gespräche von Bedeutung sein,nicht so ins Festnetz!
    Gruß von Tom
     
  15. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Wieso ist das "unweigerlich" ? Ich telefoniere über IAX mit blueSIP und habe keinerlei Qualitätsunterschiede gegenüber eine SIP-Verbindung. Scheint also wirklich ein Problem auf seiten des Providers zu sein und nicht des Übertragungsprotokolls.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Diesen feinen Unterschied kannst Du messen,den gibt es wirklich,nur ist er für den einen wahrnehmbar,für den anderen nicht!
    Deshalb erwähnte ich ja,daß sich das bei Gesprächen ins Festnetz z.B. überhaupt nicht äußert.
    Sicherlich stellt auch die Technik,die benutzt wird auf beiden Seiten,eine gewisse Schwelle dar,bei der die Unterschiede vielleicht hörbar wären.
    Von Bluesip wissen wir,daß die gute Technik verwenden,das ist nichts Neues.
    Aber wer schon mal voipbuster mit SIP und mit IAX gemacht hat,kann einen feinen Unterschied feststellen!
    Gruß von Tom