.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voipstunt Abruch nach 31 Sekunden

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von dirk.kabelitz, 6 Feb. 2006.

  1. dirk.kabelitz

    dirk.kabelitz Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin jetzt von Voipbuster nach Voipstunt gewechselt. Am Anfang lief alles sehr gut. Trotz 10 Euro Guthaben werden alle Gespräche nach 31 Sekunden beendet. Ich habe auch schon alle möglichen Server getestet, ist überall das gleiche. Wer kann mir helfen?
     
  2. VoIPer007

    VoIPer007 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2004
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oldenburg
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Das Problem tritt auch bei anderer Hardware als der Fritz!Box auf.

    Laut voipbuster ist es meistens ein NAT-Problem, was durch Öffnen der richtigen Ports gelöst werden kann. Wenn dies stimmt, sollten nur Geräte betroffen sein, die z.B. hinter einem anderen Router hängen.

    Keine Ahnung, ob deren Diagnose richtig ist, da ich das Problem nicht habe und nicht nachvollziehen kann.
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Die Timeout-Intervalle für NAT-Ports liegen > 30s, d.h. es liegt wohl nicht daran.

    Ich hatte das Problem ebenso mit meinem Netgear-Router und habe inzwischen einige Konfigurationen getestet bzw. SIP-Verkehr inspiziert. Ich stellte fest, daß in Sessions mit Abbruch (ziemlich genau nach 31 Sekunden) wohl ein SIP-Timeout zuschlägt, denn die Session ist dann immer noch in "Session Progress", aber nicht "Established". Mit anderen Worten, es geht wohl im Setup des Calls irgendwo ein Paket verloren und erreicht die FBF nicht. Warum dann schon gesprochen werden kann, entzieht sich meiner Kenntnis, aber das geht wohl kurz schon nach dem INVITE, wenn der RTP-Stream eingerichtet ist.

    Das Problem hatte ich nicht mit sipgate und gmx, nur mit den FINAREA Ablegern.

    Interessanterweise verschwand es nun völlig, nachdem ich im Router die SIP ALGs (Application Layer Gateways) abgeschaltet habe... nun verhält sich der Router wie ein normaler NAT-Router. Die Accounts sind bei mir ohne Proxy und ohne STUN (wegen symm. NAT) konfiguriert.

    --gandalf.
     
  5. s.wiesenbacher

    s.wiesenbacher Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ausgehende Gespräche werden nach 30 sec abgebrochen

    Hi

    ich bin beim Anbieter VoIP Stunt und telefoniere mit einem wireless LAN Sip Telefon. Letzte Woche war soweit auch noch alles OK. Doch seit dem Wochenende bricht das Gespräch nach 31 sec ab. Wisst ihr eventuell woran das liegen könnte.

    Bräuchte dringend eure Hilfe, da ich ja nicht mehr telefonieren kann und ziemlich ratlos bin

    Grüße
    Basti