.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoipStunt: Vorwahlbereich der VoipIn-Nummer?

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von bennu, 6 Jan. 2006.

  1. bennu

    bennu Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Weiß jemand, ob die VoipIn-Nummer bei VoipStunt dem Vorwahl-Bereich entspricht, den man bei der Registrierung angibt?

    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass man eine deutsche Vorwahl zugewiesen bekommt...
     
  2. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 DirkKn, 6 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2006
    Je nachdem, welche Vorwahl bzw. Ort du angibst und sie dort zum einen überhaupt Nummern und zum anderen noch freie Nummern haben.
    Meines Wissens haben sie folgende Vorwahlen:
    Code:
    0201
    0211
    0221
    0231
    030
    0341
    0351
    0361
    0381
    0391
    040
    0421
    0431
    0511
    0521
    0621
    069
    0711
    0721
    0821
    089
    0911
    0931
    
     
  3. lapalma

    lapalma Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab eine Adresse in S-H angegeben.. habe eine Vorwahl aus Nürnberg bekommen . Auswahl war nicht möglich!
     
  4. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also ich hab ne duesseldorfer Nummer bekommen
    wohne dabei so ca 50km von Duesseldorf und vielleicht 10km von Dortmund entfernt
    und ich hab von einem aus Mainz gelesen, fuer den es Dortmund gab :(
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wohl eher alles Zufall?

    Habe als Dinslakener (020..) eine rostocker(0381) Nummer bekommen! :(
    Leider vergessen, meine Daten vorher zu ändern! ;)
    Ob's was genützt hätte, weiß ich nicht.
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Und das Würfeln geht weiter. Ich habe immer Essener Nummer bekommen, war dann wohl auch zufall. Dachte erst die zählen Dinslaken zu Essen, weil ich da bereits meine 3 Nummer bekommen habe.
     
  7. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Wenn ich da so sehe, was ihr für Nummern bekommt, kann ich mich ja wirklich zu den Glücksschweinen zählen ;-)
     
  8. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab's bei voipstunt gemacht nud siehe da schon hab ich ne Münchner Nummer. :D
     
  9. 6139639

    6139639 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nähe Wiesbaden und Dresden 0351 - Echt Klasse
     
  10. nixgegendenise

    nixgegendenise Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber wie sieht es aus, wenn man bei seinen Daten einen Vorwahlbereich angibt, für den es Nummern gibt (zB 040), bekommt man dann sicher eine Nummer in seinem Bereich? Erfahrungen diesbezüglich?
    Darf VoipStunt eigentlich überhaupt Nummern in Ortsbereich vergeben, ohne zu prüfen, ob man dort wohnt. (Ich erinnere mich daran, dass sipgate extra die Schufa anfragt, bevor sie Nummern vergeben....) Gibt es da nicht Gesetze, die das verbieten?
     
  11. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir hat's bei voipstunt so geklappt.

    01051 hat Rufnummernblöcke von der Bundesnetzagentur zugewiesen bekommen und darf die nun an ihre Töchter und deren Kunden verteilen.
     
  12. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Vorsicht: Die haben Telefonnummernblöcke zugewiesen bekommen, die sie weitergeben können. - Allerdings normalerweise nur an Kunden des entsprechenden Ortsnetzes. Da hat nixgegendenise schon recht.

    VoIPBuster & Co bauen da meiner Meinung nach auf sehr dünnem Eis.
     
  13. mago

    mago Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich als Aachener habe Hamburger Vorwahlen zugewiesen bekommen :-( Was aus NRW wäre mir lieber gewesen..... Man kann das nachträglich nicht irgendwie ändern?
     
  14. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehe ich nicht so. Die "nomadische Nutzung" von Rufnummern ist seit September definitiv erlaubt.
     
  15. mankmill

    mankmill Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Gehört diese zugeteilte Nummer eigentlich mir und kann sie auch zu einem anderen Anbieter portieren?

    mankmill
     
  16. beckmann

    beckmann Guest

    Ich denke nicht, obwohl die Bundesnetzagentur sagt dass ich ein Recht auf diese Nummer habe. Schwierig wird es wohl, wenn du eine Nummer aus einem anderen Ortsnetz bekommen hast. Da wird kein anderer VOIP Anbeiter eine Portierung wagen. Und vor allem wenn du dann sagst bei der Bundesnetzagentur, das ist doch meine Nummer werden die wieder auf den Ortsnetzbezug hinweisen.

    Also ich denke es wird schwierig sein seine Nummer mit zu nehmen vor allen wem man einem anderen Ortsnetz wohnt ist es aussichtslos.
     
  17. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Nutzung schon - Vergabe ist aber etwas anderes ;-)

    Es geographische Nummern (aus dem Ortsnetz) und nicht-geographische (aus der 032-Gasse) Nummern. - Die nicht geographischen sind somit nomadisch registrierbar.

    Auszug aus deinem Link:
    Der Ortsnetzbezug von Ortsnetzrufnummern bleibt erhalten, da er der wesentliche Kern der Zweckbestimmung von Ortsnetzrufnummern ist. Der Anschlussbezug wird durch die Kriterien Wohnort oder Firmensitz ergänzt.
     
  18. chrisss

    chrisss Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Wohne in der nähe von Dortmund und habe eine Magdeburger 0391 bekommen.
     
  19. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiss nicht, was Du hast, wenn eine Nummer im Ortsnetzbereich verfügbar ist bekommt man a eine, wenn nicht, dann ist es doch eh egal, wie weit weg die Nummer dann ist.
     
  20. beckmann

    beckmann Guest

    Es geht genau darum das du nur eine Nummer aus deinem Ortsnetz bekommen darfst. Es hat nichts mit der Entfernung zum Standort der Nummer zu tun. Du darfst wie gesagt nur eine Nummer aus deinem Ortsnetz bekommen nach den Auflagen der Bundes Netz Agentur oder aber eine Ortsunbezogende 0180x, 0700, 0900, 032