.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Von Web.de zu Sipgate?

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Ghettomaster, 9 Mai 2005.

  1. Ghettomaster

    Ghettomaster Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin jetzt seid nem knappen Jahr relative zufridener Kunde bei Web.de, mal von kleinen Aussetzern udn dem grausigen Support abgesehen funzt VoiP einfach. Da ich aber schon Interesse an einer Orts-Vorwahl habe und Sipgate auch meinen Vorwahlbereich anbietet überlege ich zu wechseln, zumal Web.de keine Anstalten macht die Freephone Features etwas weiter zu entwickeln...

    Nur hab ich ein kleines Problem, wenn ich mir hier so das Störungstellen Forum von Sipgate angugg wird mir ganz anders, ist es wirklich so schlimm, oder liegt es nur daran das so viele Leute Sipgate nutzen?

    CU
    Ghettomaster
     
  2. da_newbee

    da_newbee Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich kann sipgate nur empfehlen.
    ich denke, dass sipgate so viele kunden hat, liegt bestimmt daran, dass diese auch mit dem anbieter zufrieden sind oder ? ;)
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Die Anmeldung kostet ja erstmal nichts, Du kannst es also unverbindlich testen.

    jo
     
  4. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Ich war von Sipgate im Januar und Februar echt begeistert. Aber auf der Cebit habe ich die Supportabteilungen von anderen Anbietern kennen und schätzen gerlernt.
    Nach der Umstellung auf eine Ortsnetzrufummer und versch. Wartungsarbeiten am Netz habe ich mich jetzt im Mai für einen anderen Anbieter entschieden. Die Homepage, die Funktionen und der Preis sind bei Sipgate echt o.k. Ich trauere echt Sipgate extrem nach. Aber nach 2 Monaten mit immer kürzeren Leitungszusammenbrüchen beim ein- und ausgehenden Telefonieren sagt das Hirn "Finger weg", der Bauch aber "es war doch mal so toll". Sicherlich wird die Supportabteilung eines Tages auch "fit für den Kunden sein" und die Technik sich weiterentwickeln. Aber solange werde ich eben meinen 2.000 Minuten im Monat ohne Gesprächsabbrüche über einen anderen Anbieter ohne Ortsnetzrufnummer machen.

    Danke auch an alle im Forum die mit mir die Lösung des obigen Problems versucht haben.