.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

"*" vor der Rufnummer - wie mit Fritz!Box?

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von pumana, 17 Mai 2005.

  1. pumana

    pumana Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    weiß nicht ob das nicht eher was fürs Hardware-Forum ist. Ich hab folgendes Problem. Der bis jetzt einzige SIP-Anbieter der ich gefunden habe, der Rufnummer in Bulgarien anbietet www.bulphone.net hat eine ganz komische Art beim Rauswählen. Vor jeder Rufnummer sollte man * wählen. Leider ist mit meinem Fritz!Box Ata nicht möglich, * in den Rufnummer zu wählen, denn mit * fängt bekanntlich die Tastenkombination zur Wahl der SIP-Accounts. Kann man das ändern? Also irgendwie nicht mit * sondern mit einer anderen Taste die einzelne Accounts wählen?

    Danke für Hinweise!
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Den Keypadmodus aktivieren mit *#.
    Dann sollte es gehen!
     
  3. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,501
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also man wählt z.B. *3#*#*12345, um die Nummer *12345 über den dritten VoIP-Account abzuschicken. Achtung, diese Wahl darf man nicht mit # am Ende zu beschleunigen versuchen.
     
  4. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    klappt bei mir nicht. will die us nr +18008166271 (sprint prepaid cards) über fwd anrufen. da muss man ein * vorneweg wählen. mit xpro klappt es wunderbar, mit der fritzbox leider nicht. fwd ist registriert und als 5. provider angegeben. wähle ich ohne *, sagt mit fwd, dass für freecalls ein * davor muss. also fwd account läuft. wie kriege ich nun den sch... * gewählt, oder noch besser, als kurzwahl alles abgespeichert.

    Gutty
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Versuche es mal mit *5#*#*0018......
     
  6. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    bin grad nicht an der box, aber wieso 001800 ?? fwd ist in usa, und wenn ich 00 davorsetze, blicken die das dann ? und wie gesagt, ohne * gehts ja, nur kommt die dumme ansage von fwd dass der * davor muss. heut mittag wird getestet. berichte dann
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    ... weil das "+" im internationalen Standard "00" entspricht!
    Also z.B. +49 = 0049!

    Da nicht jedes Telefon ein "+" wählen kann, kann man auch "00" wählen!

    Ob das bei fwd so geht, weiß ich leider nicht.
    Und ob die FBF ein "+" wählen kann, weiß ich auch nicht!

    Also teste bitte: *5#*#*+18.... und/oder *5#*#*0018...
     
  8. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Bei FWD geht es mit Sicherheit nicht mit 00, also *5# *# und dann wie von FWD gewünscht weiterwählen.

    jo
     
  9. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    geht bei mir in allen variationen NICHT. mit xpro auf pc ohne probleme.

    kann das mal jemand mit fritz box verifizieren ?

    *18008166271
     
  10. rabaucke

    rabaucke Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *#*18008166271
     
  11. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    das ging bei dir? bei mir gehts nicht :(
    muss für jedes handygespräch den notebook anwerfen
     
  12. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nimm halt stanaphone.com für die Anwahl der 1-800 Nummer, da brauchst Du kein * davor :) Ist ebenfalls kostenlos
     
  13. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    hab stanaphone jetzt installiert. geht auch nicht auf die 18008166271 :-(

    kann allerdings anrufe auf meine stananummer erhalten :?
     
  14. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Gutty,

    Also bei mir funktioniert's ohne Probleme mit der FBF 5050, habe Stanaphone ebenfalls als Anbieter 5 drin und wähle *125#18008166271 , dann meldet sich "Sprint". Hast Du vielleicht "Ortsvorwahl ergänzen" aus Versehen mit angekreuzt und eingetragen? Oder eine sonstige Wahlregeln die dazwischenfunken könnten? Was passiert denn nach dem wählen?

    Wobei *125# FBF 5050 und 7050 spezifisch ist, keine Ahnung wie Du bei Deiner FBF über Anbieter 5 rauswählst... aber das wirst Du ja wissen.

    Gruß,
    Tin
     
  15. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    stanaphone zeigt registriert. ist bei mir 7. provider (in nebenstellen als 7. zugeordnet). wählt, dann lange nix, dann besetzt.

    in xpro registriert sich stanaphone gar nicht. hab die korrekten daten aus "my account" verwendet, nicht die zugangsdaten für die webseite.

    na ja, schein alles noch etwas in den kinderschuhen zu stecken...
     
  16. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Sieht so aus, als ob man bei FWD jetzt *** bei 180er nummern vorwählen muss. Tellme ist z.B. mit ***18005558355 erreichbar.

    Für Probleme mit Stanaphone bitte einen neuen Thread aufmachen.

    jo