.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voreingestellter Voip Provider abgehend

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Feuerwehrmann, 17 Dez. 2006.

  1. Feuerwehrmann

    Feuerwehrmann Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich betreibe meine FBF am externen s0 meiner Auerswald 4410. In der FBF sind insgesamt 6 Voip Provider eingetragen. Für abgehende Gespräche von der 4410 nimmt die FBF immer den an oberster Stelle eingetragenen Voip Provider. Kann man in der FBF einstellen dass diese den z.B. an 5. Stelle eingetragenen Voip Provider als Voreinstellung für ausgehende Telefonate nimmt, ohne dies über die Wahlregeln zu managen?


    Feuerwehrmann
     
  2. bin-wech

    bin-wech Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2006
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo,
    wenn du bestimmte MSN aus ausgehend senden willst, müssen diese im jeweiligen Telefon als abgehende MSN eingerichtet werden.
    Die Hauptrufnummer in der FritzBox lässt du dann leer.
    Andere Alternative ist, wenn die die entsprechende Vorwahl (*122#) des gewünschten Voip-Providers vor die zu wählende Nummer vorwählst.