.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vorhandene Telefonanlage für VOIP nutzen ? Geht das ?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von visionsurfer, 30 Jan. 2005.

  1. visionsurfer

    visionsurfer Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe in meiner Firma eine große Tevitel Telefonanlage. Ich habe im Augenblick 5 Arbeitsplätze über die Telefonanlage laufen. Zusätzlich habe ich ein einzelnen VOIP Telefon um das ganze mal ein bisschen auszuprobieren.

    Ich würde nun gerne meine vorhandenen Telefonanlage irgendwie in Zusammenarbeit mit VOIP nutzen wollen. Ich habe gesehen das es z.B. eine kleine Box von der Firma Auerswald gibt. Allerdings braucht man dafür an der Telefonanlage einen Analogen Anschluss, welchen ich nicht habe. Eine Karte für sehr viel Geld kostet. Daher die Frage ob es so eine Hardware Lösung auch irgendwie anders gibt ?

    Ich möchte halt gerne eingehende VOIP Telefonate wenn es geht auch intern verbinden können, oder auch z.B. wählen können ob ich jetzt ein Gespräch über das Festnetz oder über VOIP führen möchte.
    Mit der Box von Auerwald, soll das ja alles gehen.

    Kann mir jemand vielleicht sagen, wie ich das hinbekommen kann ?

    Vielen Dank,

    Visionsurfer
     
  2. jodost

    jodost Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es gibt Boxen wie z.B. den CallRunner (google hilft), es gibt von AVM zu CeBIT eine FritzBox Fon mit internem S0 und es gibt die Möglichkeit, Dir einen Asterisk aufzusetzen. Das dürften die wichtigsten Möglichkeiten sein, alles andere sind wohl eher nur Provisorien. Der eigene Server ist technisch sicherlich die beste (flexibelste) Wahl.
     
  3. poiujkl

    poiujkl Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein A/B Wandler vor eine A-Box sollte aber gehen. Die gibt es auch sehr billig, schlimmstenfalls bei eBay.
    Die A-Box ist im Übrigen empfehlenswert, sofern man sich die Anleitung durchliest ;-)
     
  4. bstenmans

    bstenmans Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist A-Box?
     
  5. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Welche Anschlüsse bietet denn die Anlage. Die Frage müsste mal am Anfang geklärt werden, wenn die Anlage S0-Anschlüsse zum Amt bietet, kann der o.g. Callrunner oder eine Smartnode von Inalp verwendet werden. Letztere lässt sich ähnlich flexibel wie ein Asterisk-Server konfigurieren und stellt m.E. eine vernünftige Lösung dar. Kosten für so eine Adaptierung dürften aber immer um die 1000,00 Eur anfallen, ist die Frage ob sich das lohnt.

    Viel Erfolg!