.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vorschläge für Weiterentwicklung der FB

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von aem, 5 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aem

    aem Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich anfangs mit der FBWLAN Probleme am analogen Telefonanschluß hatte, bin ich jetzt nach dem 37er Update ganz zufrieden mit dem Gerät

    Für eine Weiterentwicklung der Box könnte ich mir folgende Punkte vorstellen:

    - im Menuepunkt "Anrufliste" könnte zusätzlich die Information aufgenommen werden, ob das Telefonat über Festnetz oder Internet geführt wurde
    - Im Menuepunkt "Anrufliste" sollte über Anklicken einer zusätzlichen Kopfzeile die Sortierung der Spalten möglich sein
    - Die Wahlregeln sollten in Abhängigkeit der Uhrzeit - ggf. auch Wochentag - definierbar sein
    - In den Wahlregeln sollte nicht nur Festnetz, Internet und Sperren möglichsein, sondern es sollte zusätzlich (die) Anbietervorwahlen wählbar sein
    - Die WLAN Reichweite sollte verbessert werden
    - Integration des Splitters in die Box, dadurch Reduktion des Verkabelungsaufwandes
    - Die Box sollte WLAN-Telefone unterstützen

    Welche Punkte für eine Weiterentwicklung der Box würdet Ihr euch wünschen ?
     
  2. Cassiopeia2000

    Cassiopeia2000 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich wünsch mir die VSt in die Box. ;)
     
  3. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    - DHCP Client
    - DMZ
    - Portrange
    - VPN
    - Vlan
    - Definition von (Uhrzeit) bis (Uhrzeit) das WLan verfügbar ist
    - Einstellung um das interne Modem abzuschalten und weiterleitung zu einem anderen Modem mit Status
    - VoIP mögich machen wenn das interne Modem nicht benutzt wird und über einen anderen Router ins Netz gegangen wird
    - Möglichkeit eigene ntp (Time) Server einzutragen
    - Firewallregeln zum selber Einstellen
    - Traffic Shapping zum selber konfigurieren wie QoS bei Draytek Routern
    - Configurations Backup/Restore von der Fritzbox
    - Codec-Auswahl zum selber entscheiden
    - Disable Ping from Internet
    - Management der Box vom Internet aus
    - SNMP
    - VPN Connection Management und Status
    - Mail Alert Setup
    - Diagnostic Tools
    - Reset auf Werkseinstellungsknopf
     
  4. hobo110

    hobo110 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    - Rufnummernübermittlung bei Anlagenkopplung dauerhaft ein- oder ausschalten
    - manuelle Codecauswahl
    genial wär natürlich auch:
    - LanCapi
     
  5. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ja, so grob umrissen ist das auch meine Wunschliste
    + unterschiedliche Klingelsignale je Telefonanbieter und Nummer einstellbar, am besten gleich mit nem Kuerzel im CLIP Signal
    Info ueber verwendeten Telefonanbieter in der Anrufliste waer auch nett
    und natuerlich Problem mit der Telefonanbieter-Authentifizierung loesen. Also das DUSnet und Purtel SIP-URIs nicht angerufen werden koennen, wenn man einerseits bei denen ueber die Fritzbox registriert ist, aber den Anruf ueber einen anderen VoIP-Provider aufbaut.
     
  6. matzep

    matzep Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich wünsche mir...

    ... programmierbare Wahlregeln für Call-by-call bei der Festnetztelefonie. So könnte die Box automatisch erkennen, wenn ich eine Mobilfunknummer anwähle und dann einen anderen Call-by-Call-Anbieter benutzen.
     
  7. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also bei der ATA sollte zukünftig

    1. der DHCP - Client verbessert werden
    2. Stunserverport über web-oberfläche änderbar (bei der 37iger scheint der stun eh nicht mehr so richtig zu funktionieren
    ...für die ata natürlich

    ....ein schmankerl wäre ein ENUM-Lookup den die box selbststädig durchführt und eine routerfunktion ohne ppoe (damit man das ding direkt ans kabelmodem anschließen kann)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.