.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vorsicht Falle, GMX kassiert

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von jaipaul, 27 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jaipaul

    jaipaul Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    Ich habe erst seit ein paar Tagen den Adapter Grandstream ATA486 und wie viele andere auch ein paar Probleme gehabt.

    Mir ist nun folgendes passiert: Ich habe ein Testgespräch im Ortsbereich geführt, ohne eine Vorwahl mitzuwählen, da ich nicht wusste, dass dies notwendig ist (bei GMX Netphone ist dies nicht nötig). Die Telefonnumer begann mit 507....Dies ist leider die Vorwahl von Panama und GMX hat 1,-EUR dafür abgerechnet, obgleich keine Verbindung zustande kam und ich mit keinem gesprochen habe. Ich habe dem Support darüber berichtet, dass man den Benutzern von VoIP bei GMX wohl mitteilen müsste, dass man immer eine Vorwahl mitwählen muss. Die Antwort war: Wir unterstützen Telefonate mit Grandstream Adaptern nicht detailiert, sondern geben nur einige grobe Hinweise. Eine Erstattung wollten sie nicht vornehmen.

    Fazit: Immer Vorwahl mitwählen, sonst wird es teuer.

    Gruss

    Jaipaul
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na aber eigentlich ist das doch klar, denn woher soll denn GMX sonst wissen, wohin du telefonieren willst?
    Eine Info darüber wäre natürlich nicht schlecht.
     
  3. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,484
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei von GMX vertriebener Hard- und Software wird die Ortsvorwahl automatisch eingetragen und vorgewählt.
    Trotzdem wäre es schön, wenn sie auf dieses Problem hinweisen würden.
     
  4. jaipaul

    jaipaul Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Kossy,

    Richtig, hätte man sich denken können.

    Doch beim Software Programm GMX Netphone merkt GMX erstaunlicherweise, dass man ein Ortsgespräch führt, ohne eine Vorwahl mitzuwählen. Da könnte man vermuten, dass es auch hardwaremässig über Grandstream gehen könnte.

    Aber: Aus Schaden wird man klug

    Gruss

    Jaipaul
     
  5. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi jaipaul, seit wann fängt eine auslandsvhrwahl ohne 0 an?




    kudde
     
  6. jaipaul

    jaipaul Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Kudde,

    die Frage ist gut, kann ich jedoch nicht beantworten. Mir scheint, dass bei GMX irgendwas noch faul ist.

    Ich habe über den Adapter folgendes gewählt (Auszug aus meinem Verbindungsprotokoll im GMX Portal):

    15.02.2005 18:48:27 00:01:00 +50707412 99 ct je Minute 0,99 EUR

    Aber der Hinweis ist gut; denn das würde heissen, dass doch ein Fehler bei GMX liegt.

    gruss

    jaipaul
     
  7. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    +5070..... hast du doch mit intern. vorwahl gewählt?




    kudde
     
  8. jaipaul

    jaipaul Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Entschuldigung.

    der Beitrag sollte nicht dreimal kommen. Nach dem Absenden hatte ich einen System, verursacht durch das Forum

    Gruss

    Jaipaul
     
  9. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    +5070..... hast du doch mit intern. vorwahl gewählt?




    kudde
     
  10. jaipaul

    jaipaul Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Kudde,


    ich habe nur 5070... gewählt ohne Pluszeichen oder sonst was.

    Jaipaul
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Tja, genau das passiert dann halt. :(

    Das "+" am Anfang einer Rufnummer wird als "00" interpretiert
    und damit hast du leider doch eine internationale Vorwahl gewählt.
     
  12. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    wenn ich das versuche, kommt nur besetzzeichen.





    kudde
     
  13. jaipaul

    jaipaul Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Kudde,

    Wie ich sehe telefonierst du mit der FritzBox. Das Gerät wird von GMX supportet. Deswegen erhälst du wohl ein Besetztzeichen.

    Hier die Originalantwort vom GMX-Support:

    der Support und die Einrichtung von VOIP-Telefonie bezieht sich auf die
    > AVM-Fritzbox und die Netphonesoftware.
    >
    > Für nicht supportete Geräte können wir natürlich die Grundkonfiguration
    > vermitteln, mit der die Telefonie möglich ist.
    >
    > Müssen aber gerätespeziefische Einstellungen vorgenommen werden wie bei Ihrem gerät betreffend der "Ortstelefonie", können wir dies nicht supporten, da wir bei der grossen Anzahl der erhältlichen
    > Geräte nicht alle Konfigurationen und herstellerspeziefische angaben wissen und mitteilen können.
    >
    > Vielen Dank für Ihr Verständnis

    Gruss Jaipaul
     
  14. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    das ist bei mir mit jedem anbieter so, wenn ich die vorwahlergänzung rausnehme, und eine von meinen isdnnummern, oder meine o2 nummer ohne vorwahl wähle.


    kudde
     
  15. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich würde den Kosten widersprechen. Wenn Du nur 57... ohne 00 oder + gewählt hast und dein Adapter auch nichts anderes an gmx übermittelt hat, muß der Fehler doch bei gmx liegen oder?!
    Nun kenne ich den Grandstream Adapter nicht, kann natürlich auch sein, daß eine Einstellung dort nicht stimmt und so die Gewählte Nummer um das + (oder 00) ergänzt wurde. Dann liegt der Fehler natrülich auf Deiner Seite.
     
  16. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    das vermute ich auch.




    kudde
     
  17. netcrawler

    netcrawler Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aber unabhängig davon wer jetzt schuld war, wenn doch nichtmal ein Gespräch zustande kam, was wird denn da berechnet?
    das kann ich irgendwie nicht glauben,

    PS

    Kudde ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG
     
  18. jaipaul

    jaipaul Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi florianr,

    Einspruch hab ich gemacht. Wurde von GMX nicht akzeptiert.
    Ob ich einen Konfiguratiossfehler gemacht habe, kann ich nicht
    sagen. Ich glaube, dass Pluszeichen wird von GMX gesetzt. Ich
    wüsste nicht, dass das im Adapter konfigurierbar ist.

    Hi netcrawler

    Berechnet wurde 1 Einheit, obgleich kein Gespräch und auch kein Freizeichen
    zustande kam.

    An Alle:

    Weiss jemand, wie man das Problem für den Adapter lösen kann?

    Gruss

    Jaipaul
     
  19. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würd sagen, jetzt sollte aber langsam der Topic geändert werden. Es sieht ja so aus, als währe wohl weniger GMX Schuld als der Adapter/Anwender. Ausserdem wird jetzt ja schon eine Lösung für den Adapter gesucht...
     
  20. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde hier in der Argumentation gegenüber GMX gar nicht darauf eingehen wie was gewählt wurde, Du sagtest ja, dass gar keine Verbindung zustande gekommen ist, also darf auch nichts abgerechnet werden.

    Viele Grüße,
    Tin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.