.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vorwahl immer mitwählen?

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von florianr, 24 Dez. 2004.

  1. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Muß die Vorwahl (einschließlich der Landesvorwahl) immer, auch bei nationalen Gesprächen mitgewählt werden? Oder kann man das irgendwo einstellen? Eine Ortsvorwahl könnte ich jamit der Fritzbox einstellen. Aber immer die 49 vorzuwählen nervt wirlich. Das muß ich bei anderen Anbietern ja uch nicht.

    btw interne (99) Telefonte bei nikotel gehen immer noch nicht, auch mit der neuen firmware nicht.
     
  2. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    is aber so bei nikotel - nix zu machen
     
  3. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man das denn in der Fritz Box nicht einstellen? Bei Verbindungen über 1und1 scheint die Box automatisch die richtige Landesvorwahl mit zu wählen:

    27.12.04 11:23:48 Fehler bei der Internettelefonie bei Verbindung mit sip:49800xxx000@1und1.de. Fehlergrund: 403

    27.12.04 11:23:33 Fehler bei der Internettelefonie bei Verbindung mit sip:0800xxx000@calamar0.nikotel.com. Fehlergrund: 404

    Dies fand ich heute im Log der fritz Box, ich habe jeweils *1#0800xxx000 und *4#0800xxx000 am Telefon gewählt (1 1und1 4 nikotel) bei 1und1 scheint die Box ja die gewählte 0800 in eine 49800 umgewandelt zu haben.
     
  4. jan

    jan Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Sipura SPA-x00x Box und entsprechenden Einstellungen,
    lässt sich mit Nikotel in de normales Vorwahlenformat verwenden.

    Ortverbindungen ganz ohne Ortsvorwahl (0xxx)
    Verbindungen nach de, ganz ohne internationalen Vorwahl (00)
    Internationale Verbindungen mit (00xx)

    Wie früher bei Festnetztelefonen, bei dem überteuerten Monopolisten Telekom AG.

    Wie steht im Forum unter: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=3083


    MfG Jan
     
  5. Phil

    Phil Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Im Mobiltelefon speichert man doch auch immer +49 vor den einzellnen Nummern im Telefonbuch. (Mache ich jedenfalls immer so)

    Warum nicht auch im Festnetztelefon einfach die 0049 vor jeder Nummer? Das wäre doch die einfachste Lösung....
     
  6. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    0049 funktioniert nicht, sondern nur 49!