.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vorzeige Kündigung bei AOL?

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von Timo1983, 24 Nov. 2005.

  1. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein AOL Vertrag läuft ja eigentlich bis 18.4.06 aufgrund meines Zyxel Prestige 2002.

    Ich werd mal versuchen vieleicht is eine Kündigung ja doch irgendwie vorher möglich.
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    wie willst Du das begründen ? Außer durch eigenen Tod gibt es wahrscheinlich keine Chance, da rauszukommen
     
  3. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Timo1983:
    1. Hmmm, was soll uns dieser Thread nun sagen?
    2. Ohne berechtigten Grund deinerseits (z.B. AOL erfüllt den Vertrag nicht) dürfte das nicht ganz einfach sein ...
     
  4. afro

    afro Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sag am besten du ziehst um und zwar nach grönland oder so :D
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    und korrigiere bitte mal den Thread-Titel. Unter einer

    kann man sich schwer was vorstellen :wink:
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Die Kosten, sich die Ummeldebescheinigung dort zu beschaffen (und sich direkt wieder abzumelden) und dann die Ummeldebescheinigung auch noch ins Deutsche übersetzen zu lassen, damit AOL was damit anfangen kann, dürften wohl höher sein als die noch zu zahlenden AOL-Gebühren...

    Hast Du jetzt bei allen Anbietern "zum Testen" mal einen Jahresvertrag abgeschlossen? :gruebel:

    @betateilchen:
    Wenn er einfach so aus dem Vertrag kommt, dann kann er uns diese Kündigung gerne vorzeigen zur weiteren Verwendung. Dann stimmt der Thread-Titel!
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @wichard
    dann darf er den Titel auch gerne wieder entsprechend zurückändern :wink:
     
  8. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Wie ich AOL einschätze, werden die erst mal nach Erben forschen! :wink:
     
  9. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr geehrter Herr XXXXXXX,

    danke für Ihre eMail vom 23. November 2005. In Ihrer eMail schreiben Sie:

    << ich nutzt bei Ihnen einen AOL Phone Basic Tarif.

    Wie kann ich einen solchen Tarif kündigen und mit welchen Fristen? >>

    Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Gerne erklären wir Ihnen den Sachverhalt:

    Eine Änderung der Bandbreite ist nach der Bestellung von AOL DSL vorerst nicht möglich. Wir arbeiten jedoch bereits an einer Lösung, um zukünftig einen Bandbreitenwechsel zu ermöglichen.

    Sie können Ihren AOL Vertrag ohne Einhaltung einer Frist zum Ablauf der Mindestlaufzeit, dem 18. April 2006, kündigen. Nach Ablauf der vertraglich vereinbarten Mindestlaufzeit ist eine Kündigung zum Abrechnungstag eines jeden Monats möglich.

    Im Falle einer Kündigung werden auch alle genutzten Premium-Dienste (z. B. AOL Phone, G DATA, SMS, AOL Nummer) gekündigt.

    Wenn Sie Ihren Vertrag kündigen möchten, rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer 01805/ 31 31 64 (12 Ct./Min.) an. Sie erreichen uns täglich von 7:00 bis 1:00 Uhr.

    Wählen Sie bei Ihrem Anruf im Telefonmenü zunächst die Taste 2 und anschließend die Taste 7 (wenn Sie sich über ein analoges Modem oder ISDN einwählen) beziehungsweise die Taste 1 und anschließend die Taste 7 (bei einer Einwahl über DSL), um direkt mit Ihrem zuständigen Ansprechpartner verbunden zu werden.

    Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben gedient zu haben. Sollte uns dies nicht gelungen sein, bitten wir Sie, sich erneut an uns zu wenden und Ihre Anfrage ausführlich zu formulieren.

    Für alle Fragen rund um AOL können Sie sich selbstverständlich jederzeit an den AOL Kundenservice wenden. Wir stehen Ihnen rund um die Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, unter der Telefonnummer 01805/ 31 31 64 (12 Ct./Min.) zur Verfügung.

    Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.


    Mit freundlichen Grüßen
    XXXXXXXX XXXXXXXX
    AOL Mitgliederbetreuung




    Das wird nix......


    ___________
    edit Rocky512
    Name des Mitgliederbetreuers entfernt
     
  10. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Was daran liegt, daß Du den Vertrag mit Mindestlaufzeit abgeschlossen hast. Ohne eine wirklich triftigen Grund ist eine Kündigung innerhalb des Zeitrausm nicht möglich. "Ich habe keine Lust mehr" zählt dabei nicht als triftiger Grund... ;)

    Gruß,
    Wichard

    P.S.: Entferne doch bitte auch die Namen von dritten aus dem Posting, wenn Du Deinen schon unkenntlich machst. Danke!
     
  11. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja dann hab ich wohl wirklich keine Chance.

    Obwohl ich noch eine Adresse im Ausland habe aber das ist wohl kein Kündigungsgrund