.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoVida / Vocal

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von kperas, 12 Sep. 2005.

  1. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    mittlerweile hab ich ja, auch Dank eurer Hilfe, einen Asteriskserver am laufen der eigentlich alles so macht wie ich das möchte. Okay n paar Wünsche hat wohl jeder von uns noch offen aber es klappt doch alles recht gut.

    Nun frägt mich mein Chef, ob ich schon mal was von Vocal / Vovida (http://www.vovida.org/) gehört habe?

    Hab ich nicht!

    Habt ihr?

    Ist das eine Alternative zu unserem geliebten * ???

    Hat sich evtl. jemand schonmal damit auseinandergesetzt? Würde mich freuen, wenn ihr mal eure Meinungen, Erfahrungen usw. schreiben würdet. Vielen Dank.

    MfG
    kperas
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab mal versucht, dieses Monstrum zu testen. Soweit ich mich erinnere hab ich erst mal >1h gebraucht, um das Ding zu kompilieren und danach erst mal noch ne ganze Weile um herauszufinden, wie man das Teil konfiguriert. Dafuer gibt es ausschliesslich ne Java-GUI. Die Config-Files sind anscheinend alle Binaer.

    Der Funktionsumfang ist sehr begrenzt. Wenn man eigenen Features haben mowchte muss man dafuer erst mal noch nen eigenen Feature-Server programmieren. Das Teil spricht auch nur SIP und braucht immer noch ein extra Gateway zum Festnetz.

    Mein Hauptproblem mit dem Teil war uebrigens, dass es nach ein paar Stunden einfach nicht mehr funktioniert hat. Da hat es wohl immer seine eigeene Config gefressen. Nachdem ich die geloscht hatte und ne neue erstellt hatte, gings wieder ein paar Stunden lang.

    AFAIK wird vocal nicht mehr weiterentwickelt, seit die Firma von Cisco uebernommen wurde.