vserver Gespräch stottert

lino16

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich habe einen vserver bei star-hosting.de
Seit dem ich dieses nutze, habe ich ab und zu ein stottern im Gespräch.
Kann es an den Einstellungen liegen oder liegt es am vserver selbst?
 

thereapman

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du hast also eine vServer auf dem du einen Asterisk installiert hast oder?
Wenn ja ist das stottern damit zu erklären das du dir einen Rechner mit mehreren leuten teilst (CPU/RAM/Bandbreite).
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
thereapman schrieb:
Du hast also eine vServer auf dem du einen Asterisk installiert hast oder?
Wenn ja ist das stottern damit zu erklären das du dir einen Rechner mit mehreren leuten teilst (CPU/RAM/Bandbreite).

Das ist dadurch NICHT zu erklären. Ich betreibe eine ganze Menge Asterisk-Server auf vServern und hatte diese Probleme noch nie.

Eventuell liegt ein Konfigurationsproblem des Asterisk selbst oder in den angemeldeten Endgeräten vor. Aber da wir hierzu keine weiteren Informationen haben, ist es ziemlich schwer, dazu eine Aussage zu treffen.
 

thereapman

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmm nagut. hätt mir es jetz so erklärt :)
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
thereapman schrieb:
hmm nagut. hätt mir es jetz so erklärt :)

Ist ja auch eine mögliche Erklärung, nur nicht einschüchtern lassen ;)
 

schogge

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2005
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich kämpfe seit geraumer Zeit mit dem selben Problem. Mein Asterisk läuft ebenfalls auf einem vServer der Firma Star-Hosting. Dieses Stottern, von dem du sprichst, tritt bei mir aber nur bei Gesprächen ins Festnetz oder zum Handy auf und da auch nicht immer. Wenn ich intern telefoniere, also zu einem Telefon, das ebenfalls am vServer angemeldet ist, besteht dieses Problem nicht. Jetzt liegt der Verdacht nahe, dass es am Carrier ins Fest- bzw. Mobilfunknetz liegt. Probiert hab ich es bereits mit Strato und dus.net, beide Male die selben Symptome.

Leider bin ich momentan auch recht ratlos.
 
B

beckmann

Guest
schogge schrieb:
Wenn ich intern telefoniere, also zu einem Telefon, das ebenfalls am vServer angemeldet ist, besteht dieses Problem nicht.
Das liegt dann wohl daran, dass der Vserver bzw Asterisk hier nur zum Vermitteln da ist. Die Gespräche gehen ja von A nach B und nicht über den Asterisk selber oder?

Ich vermute die Störungen liegen an zu wenige Bandbreite. Ich hatte auch mal einen Vserver und zu spitzen Zeiten, vor allem in den Abendstunden war der Server mehr als ausgelastet und die Bandbreite konnte man vergessen.

Prüfe doch einfach mal wie die Auslastung ist wenn es wieder stotert und wie die Bandbreite ist, einfach mal einen kleinen test down und upload machen.
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man sollte darauf achten, dass die priorisierten Codecs für das Endgerät und für den Provider die gleichen sind (auch gleiche Reihenfolge) um zu verhindern, dass eine codec-translation ausgeführt wird, die sehr CPU-intensiv ist.
 

lino16

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ich führe weniger Handygesprächer über Voip.
Ich habe heute folgendes festgestellt. Vielleicht hilft das ja weiter.

Wenn mich jemand über DUS.net oder GMX anruft ist alles OK.
Nur wenn ich über GMX raustelefoniere stottert es.

Welche Config-Dateien soll ich denn mal posten?
 

schogge

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2005
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das liegt dann wohl daran, dass der Vserver bzw Asterisk hier nur zum Vermitteln da ist. Die Gespräche gehen ja von A nach B und nicht über den Asterisk selber oder?

Das glaube ich nicht. Die beiden SIP-Geräte haben das Attribut canreinvite=no. Außerdem habe ich auch beim intern Telefonieren Traffic am Server.

Man sollte darauf achten, dass die priorisierten Codecs für das Endgerät und für den Provider die gleichen sind (auch gleiche Reihenfolge) um zu verhindern, dass eine codec-translation ausgeführt wird, die sehr CPU-intensiv ist.

Sollte bei mir auch nicht das Problem sein, da ich nur ulaw erlaube und im Festnetz dieser Codec verwendet wird.

Langsam verdächtige ich meinen DSL-Anschluss, also das Signal vom Amt. Paketloss habe ich zwar nicht, aber man weiß ja nie....

EDIT: seltsam ist auch, dass meißt nur die angerufe Gegenstelle über Unterbrechungen und Aussetzer klagt und auf meinem Ende der Leitung (am IP-Telefon) i. d. R. alles störungsfrei ankommt.

Wenn noch jemand eine Idee hat, immer her damit!

schogge
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathias-R

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Prüfe doch mal den Status der Channels mit show channels bzw. sip show channels. Ich vermute dass der Fehler bei Bridged Calls nicht auftritt, bei Transcodierung hingegen schon. In diesem Falle wäre die CPU ausgelastet. Den Effekt habe ich auch schon bei einem Xantron-Vserver gesehen.

MfG Mathias
 
B

beckmann

Guest
Ähm, wo kramt ihr nur immer diese uralten Themen aus :gruebel: guck mal wie alt das ist! Das ganze ist jetzt über 1 Jahr alt, meinst du nicht er hat nicht schon längst was anderes probiert? Ein Jahr wird er sicher nicht mit dem störungen weiter gemacht haben ;)
 

Mathias-R

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
OK, es war vom Februar und ich habe nicht auf das Jahr geachtet. Wo ich es schon mal versehentlich wieder aufgegriffen habe wäre es dennoch interessant der Sache auf den Grund zu gehen.

MfG Mathias
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Mathias,

lass dich nicht "einschüchtern", so wird der Threadersteller (er ist noch aktiv) wenigstens dran erinnert, dass er noch eine Antwort schuldig ist. :)
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via