VTO2000A 2-Draht mit Fritz Box und VTH1550

abedoom

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen,

könnt ihr mir helfen die VTO2000 mit einer Fritzbox und der Vth1550 zu verbinden?
Wenn ich den SIp Server des vto2000 ausschalte funktioniert gar nichts mehr.
Die Fritzbox kann ich nicht im vto anmelden, da die Domäne Fritz.box nicht eingetragen werden kann.
Nach suche soll es mit dem debug gehen, ich weiß aber nicht wie. Ich will die Telefone der fritzbox nur als Sprechanlage benutzen.
Wie wird der vth1550 verbunden wenn der vto nicht der Server ist? Wie kann der vto erkennen das er über die fritzbox den vth benutzen soll?
Eine Anleitung wäre super, ansonsten müsste ich mich ohn Fritz zufrieden geben.

Vielen Dank!
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Da gibts einen eigenen Thread dafür. Den einfach (mehrfach) durchlesen, dann verstehst du WIE's und vor allem WAS damit geht.
 
  • Like
Reaktionen: kuzco-ip

abedoom

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

falls du deinen https://www.ip-phone-forum.de/threads/dahua-vto2000a-an-fritzbox.306497/ meinst den habe ich mehrmals durchgelesen und werde daraus nicht schlau. Muss man denn die Domäne eintragen bei den SIP Einstellungen?

Was ich bisher glaube verstanden zu haben:

- Die FritzBox wird der SIP Server sein
- Die VTO2000 wird sich an der FritzBox anmelden (Klappt bei mir nicht)
- Zu der VTH1550 kann ich nichts rauslesen? Ich kann in den Einstellungen die SIP Daten ändern
- Welche Rufnummer müsste die VTO2000 anrufen wenn der nicht als SIP Server fungiert? Die Zimmernummer, in meinem Fall die 9901?

Ich weiß das es frustrierend sein triviale fragen zu beantworten, wobei die Antwort im Thread drin steht. Nur kann ich die gesuchten Antworten schwer finden, sei es weil ich nicht sehr im Thema bin oder sonst was.
Es wäre also super hilfreich wenn mir trotzdem so geholfen wird, dass auch ein blindes Huhn sein Korn findet.
Falls das nicht gewünscht ist, wäre eine Antwort auch nett, dann würde ich das Thema einfach aufgeben, statt noch ein paar Tage zu investieren.

Danke!
 

Kostenlos

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
3,027
Punkte für Reaktionen
140
Punkte
63
Hallo!

Gegenfrage, was hindert Dich wirklich daran, normal den Verkäufer für Dein Produkt zu befragen, oder gibt es immer noch keinen Support, für den Chinaschrott, mehr fällt mir für deren Produkte nicht ein, den die meisten die hier eine Frage bei "Nichtfunktion" stellen, aber u.a. im Versandhandel kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

abedoom

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ja habe das Gerät über Aliexpress bestellt, der Support da ist für die Funktionen die angepriesen werden vorhanden.
Aber Fritzbox ist da nicht mit drin. Ich habe in der Vergangenheit viele Sachen in Foren still gelesen und auch hinbekommen, deswegen bin ich der Meinung nicht unbedingt ein Goliath Produkt für das 3 Fache zu kaufen, damit ich Support bekomme.
Ich habe ja mehrmals erwähnt, wenn ich hier nicht die Antworten finde, wäre es schade, aber kein Beinbruch.

Habe ich es aus dem Fritz Thread richtig rausgelesen, dass die Fritzbox kein SIP Video Codec kann sondern nur einzelne Fotos ? Wäre deshalb dann ein Betrieb der Innenstation VTH in Verbindung mit der Fritzbox als SIP Server nicht möglich?


Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
... dass die Fritzbox kein SIP Video Codec kann sondern nur einzelne Fotos ? Wäre deshalb dann ein Betrieb der Innenstation VTH in Verbindung mit der Fritzbox als SIP Server nicht möglich?
Doch schon - mit der VTH sollte auch Video gehen. Aber erspar dir die Mühe und mach alles mit einem Asterisk - dann wir auch wirklich alles funktionieren.
 

abedoom

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich glaube ich habe es langsam begriffen. Nach der Anleitung von Wolf wurde ein zusätzlicher Asterisk Server auf einem Rasp aufgesetzt weil der interne der VTO rumgezickt hat?
Und durch die neue FW ist der interne Asterisk soweit das er mit der FritzBox kommunizieren kann?
Also lass ich den VTO als Asterisk SIP Server laufen und binde die VTH und die Fritzbox mit ein? -> Die Fritzbox wird doch aber auch als Türsprechanlage einen eigenen Server aufbauen. Ist für mich leider noch was verwirrend.

Oder meinst du einfach ich soll mich an die Anleitung von Wolfi halten?
 
Zuletzt bearbeitet:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Grundsätzlich würde es die Fritzbox als einziger SIP Server im Hause tun - das möchten die meißten User, weil die Fritz weit verbreitet ist. Leider kann aber der sehr rudimentär implementierte SIP Server in der Fritz kein SIP Video, ist daher für eine Video Sprechanlage nicht geeinet, darum Asterisk - der kann praktisch alles.
Ich selbst hab zwar auch eine Fritzbox vom Provider bekommen, aber hab selbst den SIP Trunk (Telefonleitung) von dort in den Asterisk vergelegt damit ich die Rufnummernanzeige umsonst bekomme.
Früher hat sich die VTO gar nicht mit der Fritz funktioniert - da war man ohnehin gezwungen auf Asterisk auszuweichen.
Aber je nach deinem Anliegen tut's ja vielleicht sogar der interne SIP Server in der VTO.
 

abedoom

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Antwort. Ich glaube das mit der Fritz Box wird bei mir noch ein wenig mehr Einlesung benötigen, allein um erstmal im SIP Bereich schlau zu werden.

Vielleicht kannst du mir aber bei der grundlegenden Frage helfen, ob ich die Anlage überhaupt behalte und die Zeit dafür Opfer.
Es geht um 2 Dinge die mir sehr missfallen:
- Blinkendes Namensschild
- Klingeltöne der VTH

Anlage:
FW SIP 19.03.2020 2-Draht System
MCU 23.11.2018
Sicherheitsbasis 1.3

Ich habe in den Beiträgen lesen können, dass das blinkende Namensschild mit den Anrufen in Abwesenheit zusammen hängt? Kann man die Leuchte dauerbeleuchten oder ganz ausschalten? Das Blinken nervt.

Zu den Klingeltönen steht in der Bedienunganleitung man könne diese per MicroSD unter mnt/sd/Ring speichern und in der VTH auswählen. Das geht aber bei mir nicht.
Du hast in einem Beitrag erwähnt, dass man mit den 2 Tönen erstmal leben müsse. Ich habe keinen Beitrag gefunden, wo das sich geändert hat.
Man könnte aber einen externen Gong anschließen und die VTH Mute stellen oder? Wäre zwar unpraktisch aber man könnte damit leben.

Danke
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Diese "Bedienungsanleitung" kenne ich nicht...
Aber ja, das funktioniert mit ein wenig "Hacking" - hab ich alles in dem Thread bzgl. Script bzw. hier geschrieben.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Aha, das kannte ich noch nicht, muss ich mal ausprobieren.
Aber ich habs ja mit den Scripts auch so hinbekommen.
 

Grisu-2008

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2008
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ich habe in den Beiträgen lesen können, dass das blinkende Namensschild mit den Anrufen in Abwesenheit zusammen hängt? Kann man die Leuchte dauerbeleuchten oder ganz ausschalten? Das Blinken nervt.
Hab deinen Beitrag gerade zufällig gesehen. Meinst du mit den "blinkenden Namensschildern" die Hintergrundbeleuchtung der Tastenfelder?
 

abedoom

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja genau das mein ich. Gibt es vielleicht Anleitungen die die Benutzung der Scripts beschreiben? Ich würde das Set gerne behalten, bin aber doch ohne Tutorials überfordert.
 

Grisu-2008

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2008
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ja genau das mein ich.
In der Web-Überfläche gibt es unter System Config > Local Config ein Eingabefeld für "Sensor". Hier kannst du einen Wert von 0 bis 255 eintragen. Soweit ich verstanden habe, kannst du damit einen Schwellwert festlegen, ab wann die Hintergrundbeleuchtung der Türschilder eingeschaltet wird. Wenn die Türklingel aber im Mehrfamilienmodus betrieben wird, funktioniert das wohl iwie nicht. Da sind dann nur die Werte 0 (dauerhaft aus) oder 255 (dauerhaft an) möglich.
Deswegen habe ich in diesem Thread nach einem Weg gesucht, wie man ggf. über einen API-Aufruf den Wert setzen kann. So kann man bspw. ein SmartHome-System verwenden, um mit Hilfe der AstroZeit den Wert automatisiert zu ändern. Vielleicht hilft dir das schon etwas weiter.