[Frage] Wählton simulieren?

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
298
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hurra, dank chrsto funktioniert nun endlich -fast- alles, habe ich meine Misskonfig endlich auf die Reihe gebracht. Irgendwie irritiert es mich aber, dass ich keinen Wählton/Rufton habe. Bei einem Anruf heute wurde mir mitgeteilt, dass auch bei Rufen an mich kein Wählton übertragen wird.
Liegt das jetzt an meiner Anlage oder am Provider? Ich habe schon im Leitweg die Alternative mit und ohne "Wählton simulieren" ausprobiert, es geht nicht. Ich wähle eine Rufnummer es ist mucksmäuschenstill bis der Teilnehmer drangeht. Ebenso ergeht es Anrufern. Was mache ich da falsch?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
797
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Musst du mit leben. Liegt afaik an der Anlage. Bzw. an der Kombination Anlage + 6800er Serie
 

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
298
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Danke, das ging aber vorher, und das geht auch auf der Einzelrufnummer von dus.net mit dem 6869i. Liegt das jetzt an der SIP-Telefonie?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,194
Punkte für Reaktionen
1,011
Punkte
113

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
298
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Wie der Ton jetzt bezeichnet wird weiß ich auch nicht. Jedenfalls höre ich rein gar nichts, bis der angewählte Teilnehmer auf einmal ganz überraschend mit mir spricht. Und ebenso geht es den Anrufern, die mich dann überraschend dran haben, ohne vorher irgendwas, irgendeinen Ton gehört zu haben. Grad nochmal ausprobiert, das tritt nur am 6869i auf. Ich werd dann nochmal das 6873i dranhängen und schaun ob das auch die Zicken macht. Es ist auch so, dass die Zentrale auf zwei Endgeräte zeigt, ein 6775 an Upn und das 6869i an der Netzwerkleitung. Möglicherweise ist die Anlage da etwas irritiert.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
797
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Für kommende Gespräche kannst du noch kontrollieren, ob in deinem Providertemplate der Haken bei "Do not repeat 180 Ringing" aktiv ist.

Ansonsten: Leb damit. Dass es bei dem einen Provider geht und bei dem anderen nicht, liegt an den unterschiedlichen Umsetzungen von SIP der Provider, der Tatsache, dass die Anlage nicht mehr gepflegt wird und dir die Einstellmöglichkeiten fehlen.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,194
Punkte für Reaktionen
1,011
Punkte
113

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
298
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Nach dem intensiven Studium von Wikipedia kann ich sagen, dass teilweise der Freiton fehlt. Im Detail: Ich hebe ab und höre den Wählton/Amtsfreizeichen, soweit o.k. Nach der Wahl des Teilnehmers sollte ich den Freiton hören, und der fehlt! Oder eben mit Wahlvorbereitung/Wahl aus dem Telefonbuch, da geht die Anlage ja sofort auf die Extern-Leitung und ich höre nichts bis sich der Teilnehmer meldet. Es gibt eine Ausnahme, wenn ich eine Mobilfunkrufnummer anrufe, höre ich auch beim 6869i dann schon den Freiton, genauso wie wenn ich vom 6775 oder einem anderen Systel -auch DECT- rausrufe. Zusammenfassnd kann man festhalten, dass vom 6869i beim Ruf auf eine Festnetznummer der Freiton nicht zu hören ist. Das passiert auch teilweise entfernten Teilnehmern die mich anrufen.
 
  • Like
Reaktionen: eisbaerin
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,145
Beiträge
2,107,288
Mitglieder
360,761
Neuestes Mitglied
dermarc.at

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse