.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

W701v als Repeater-kein WEP 64 möglich?

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Schaaaf, 8 Feb. 2009.

  1. Schaaaf

    Schaaaf Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Schaaaf, 8 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8 Feb. 2009
    Hallo,

    ich habe einen Speedport w701v FW 33.04.57 und möchte diesen als Repeater im oberen Stockwerk einsetzen.
    Verbunden ist ein Linksys WRT54GL, im Nebengebäude betreibe ich schon ein Sinus 154 Basic SE als Repeater. Funktioniert einwandfrei.

    Nur der W701V macht Probleme weil er zum Repeaten eine 128Bit-Verschlüsselung will, ich habe aber mein ganzes Netz nur mit WEP 64 verschlüsselt und möchte das ungern ändern (ja ich weiss, so gut wie gar keine Sicherheit aber hier am A.... der Welt ist das ausreichend und die Läppis der Kids können nur WEP 64).

    Gibt es eine Möglichkeit den Speedport "auszutricksen"?
    Ich habe Tante Google und die Forensuche bemüht, auch die Anleitung "WDS_7170-W701V.pdf " gelesen aber da wird auch mit WEP 128 gearbeitet.

    Noch ein paar Fakten:
    EinwahlWRT54GL - IP:192.168.1.1
    DHCP ein, kein Wlan da nur für Einwahl in WIMax
    (Wlan)WRT54GL - IP: 192.168.1.2
    DHCP logischerweise aus
    Sinus 154 - IP: 192.168.1.4
    DHCP aus
    Speedport W701V - IP: 192.168.1.3
    DHCP aus

    Alle senden auf dem gleichen Kanal (3) aber mit unterschiedlicher SSID, in der Nachbarschaft nur Kanal 6 und 9 aktiv.
    Ich hatte früher nen alten Aldi-Router als Repeater an der gleichen Stelle wo jetzt der 701 hin soll, das ging Problemlos.

    Ich hoffe das jemand eine Idee hat, ich bin mit meinem Wissen am Ende (oder seh den Wald vor Bäumen nicht)!

    lg und schönen Sonntag

    Schaaaf