.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

W900V, AB Nummern zuweisen

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von MotMann, 21 Sep. 2008.

  1. MotMann

    MotMann Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Halööle....

    ich habe den Speedport W900V.
    Wie kann ich dem AB Rufnummern zuweisen, so dass also nicht jede MSN angenommen wird?
     
  2. team-t

    team-t Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
  3. MotMann

    MotMann Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Das geht ja eben nicht ... oder bin ich blind?
     
  4. team-t

    team-t Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Also bei mir sieht das so aus. Was geht denn daran nicht ?
     

    Anhänge:

    • ab.JPG
      ab.JPG
      Dateigröße:
      106.7 KB
      Aufrufe:
      34
  5. TweetyB

    TweetyB Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 TweetyB, 21 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21 Sep. 2008
    Ich habe den Speedport. Da gibt es so eine Auswahl nicht :(
     

    Anhänge:

  6. team-t

    team-t Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Ich bin ja auch blöd. Sorry hatte ich überlesen. Fritz den doch einfach, ist ja nicht schwer.
     
  7. TweetyB

    TweetyB Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritzen? *grins*

    Ich fand viele Seiten im Forum. Welche ist denn die richtige Anleitung? Ein Link wäre klasse...
     
  8. team-t

    team-t Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Diese hier ist "die Richtige".
     
  9. TweetyB

    TweetyB Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Upps .. schaut ja mächtig nach Arbeit aus.

    Muss ich Linux installieren, wenn ich Mac OS-X habe?
     
  10. team-t

    team-t Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Gibts nicht auch VMWare für Mac OS ?
     
  11. TweetyB

    TweetyB Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke ich brauch Linux? Und OS-X ist doch Linux im abgewandelter Form...
     
  12. quartz01

    quartz01 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2007
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, du brauchst Linux.
    Nein, OS-X basiert auf Free-BSD, nicht auf Linux. Beides sind zwar Unix-ähnliche Systeme, aber eben unterschiedlich. Ob das Script und die benötigten Tools in einer OS-X-Textshell laufen, kann ich dir nicht sagen - ich habe nur sehr wenig Ahnung von Linux und co.
    --> ausprobieren.
     
  13. TweetyB

    TweetyB Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ team-t

    Du hast Post :)
     
  14. TweetyB

    TweetyB Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 TweetyB, 1 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2008
    @ Team-t

    Hab die neue Datei gefunden. Nun steht im Browser:

    "Achtung
    Die angegebene Datei enthält keine vom Hersteller freigegebene Firmware.

    Verwenden Sie ausschließlich vom Hersteller freigegebene Firmware, da nur der Hersteller die volle Unterstützung der Funktionalität des Gerätes sicherstellen kann.

    Wählen Sie 'Neustart', um den aktuellen Firmwarestand beizubehalten. Die Anlage muss dafür neu gestartet werden."

    Was nun?
     
  15. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anleitung gelesen?

    Nachdem die info LED zu blinken auf hört, neustart drücken.
    und erneut einig Minuten warten.